Leu­te heu­te

Badische Neueste Nachrichten (Rastatt / Gaggenau) - - BLICK IN DIE WELT -

„Let’s Dan­ce“-Ju­ro­rin Mot­si Ma­bu­se (36) ist schwan­ger. „Ja, es stimmt. Wir be­kom­men in die­sem Som­mer ein Ba­by! Un­ser größ­ter Wunsch ist wahr­ge­wor­den“, schrieb die deutsch-süd­afri­ka­ni­sche Tän­ze­rin auf Ins­ta­gram ne­ben ei­nem Fo­to mit Ba­by­bauch. Auch in der „Let’s Dan­ce“-Show auf RTL war die schö­ne Nach­richt ein The­ma. Mo­de­ra­to­rin Vic­to­ria Swa­rov­ski fass­te Ma­bu­se an den Bauch und al­le Tän­zer ju­bel­ten. Die wer­den­de Mut­ter im en­gen gol­de­nen Kleid wein­te auf der Show­büh­ne vor Glück.

Mo­del und Mo­de­ra­to­rin Hei­di Klum (44) ist bei den „Ni­cke­lo­de­on Kids“Choice Awards“in Los An­ge­les mit Glibber über­gos­sen wor­den. Klum hat­te zu­sam­men mit ih­rer Freun­din, der Sän­ge­rin Mel B. (42) über ei­nem klei­nen Pool hin- und her­schwin­gend ei­nen Teil der Show mo­de­riert, als Schleim­fon­tä­nen von un­ten die grell­grü­ne Flüs­sig­keit auf die bei­den spritz­ten. Bei­de sind der­zeit Ju­ro­ren der US-Aus­ga­be von „Das Su­per­ta­lent“. Bei den seit 1988 ver­lie­he­nen Awards ist es Tra­di­ti­on, dass Pro­mi­nen­te mit Schleim über­gos­sen wer­den. Die­ses Jahr traf es ne­ben Klum un­ter an­de­rem auch Sän­ger Shawn Men­des und Schau­spie­ler John Ce­na.

Für sei­ne Fans ist er nur „Der Berg­dok­tor“: Schau­spie­ler Hans Sigl wird auf der Stra­ße auch mal mit sei­nem Se­ri­en­cha­rak­ter an­ge­spro­chen. „Da­mit ha­be ich kein Pro­blem. Das zeigt den Er­folg der Se­rie“, sag­te der 48-Jäh­ri­ge dem Rund­funk­sen­der Hit Ra­dio FFH. Sigl, der seit mitt­ler­wei­le elf Staf­feln Dr. Martin Gru­ber ver­kör­pert, ver­riet im In­ter­view auch, wie es mit sei­ner Film­toch­ter Lil­li wei­ter­geht. Sie hat­te am En­de der letz­ten Staf­fel ei­nen Au­to­un­fall er­lit­ten. Ver­las­sen wird Lil­li die Se­rie nicht: „Nein! Sie spielt er­folg­reich Thea­ter, sie brei­tet sich aus, die Flü­gel wer­den grö­ßer. Da sind wir al­le sehr stolz drauf.“Die Dreh­ar­bei­ten zur zwölf­ten Staf­fel sol­len im Ju­ni be­gin­nen.

Ka­ba­ret­tist Wolf­gang Krebs, be­kannt als Imi­ta­tor von CSU-Chef Horst See­ho­fer, be­grüßt des­sen Wech­sel als Bun­des­in­nen­mi­nis­ter nach Ber­lin. „Als See­ho­fer bin ich jetzt für die gan­ze Re­pu­blik zu­stän­dig. Ich stei­ge qua­si mit ihm nach Ber­lin auf“, sag­te Krebs der „Augs­bur­ger All­ge­mei­nen“. Wenn er See­ho­fer ab­seits der Büh­ne be­geg­ne, hät­ten sie ein klei­nes Ri­tu­al: „Wenn wir uns tref­fen, sagt er zu mir: Herr See­ho­fer, wie geht es Bay­ern? Ich ant­wor­te mit sei­ner Stim­me: Herr Mi­nis­ter­prä­si­dent, ich muss Ih­nen et­was sa­gen. Und dann ver­su­che ich, ihm ein po­li­ti­sches An­lie­gen un­ter­zu­ju­beln.“dpa

BEGOSSENE MODELS: Die Schleim­du­sche der „Kid’s Choice“-Ga­la traf auch Hei­di Klum (links) und Mel B. Fo­to: dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.