Roll­lä­den und Stand­or­ter­wei­te­rung

bauelement+technik - - FENSTERBAU FRONTALE -

Mit Roll­lä­den, Roll­to­ren, Son­nen- und In­sek­ten­schutz war Alu­kon be­reits zum ach­ten Mal auf der Mes­se ver­tre­ten. Auf dem mehr als 280 Qua­drat­me­tern zeig­te die Hör­mann-Toch­ter nicht nur Pro­dukt­neu­hei­ten, son­dern in­for­mier­te auch über die seit Herbst 2015 be­gon­ne­ne Er­wei­te­rung des Fir­men­stand­orts in Kon­rads­reuth. Pro­dukt­sei­tig lag das In­ter­es­se der Be­su­cher un­ter an­de­rem auf der neu­en Ge­ne­ra­ti­on des tex­ti­len Son­nen­schut­zes „ Zip Tex. 2“und zwei Auf­satz­käs­ten: „ AK- Flex“( Fo­to) wur­de be­reits im Herbst letz­ten Jah­res auf den Markt ge­bracht und ist ein hoch­ge­dämm­tes Auf­satz­kas­ten­sys­tem. Es er­reicht sehr gu­te Wär­me­dämm- und Schall­schutz­wer­te und eig­net sich so­wohl für die Mon­ta­ge im Neu­bau als auch im Be­stand. Der „AK-Re­no“stellt ei­ne Re­no­vie­rungs­lö­sung für be­ste­hen­de Roll­la­den­käs­ten dar und wur­de spe­zi­ell für die An­for­de­run­gen ei­ner Ge­bäu­de­sa­nie­rung ent­wi­ckelt. Wie wich­tig Roll­lä­den und sons­ti­ge Son­nen­schutz­sys­te­me auch für die Er­mitt­lung der Ener­gie­ef­fi­zi­enz von Häu­sern sind, zeigt nach An­sicht Alu­kons das über­ar­bei­te­te Ener­gy La­bel des Ift Ro­sen­heims. Die­ses er­mit­te­le nun nicht mehr nur den Wär­me­wi­der­stand von Fens­tern, son­dern auch den des au­ßen­lie­gen­den Be­hangs. Da­her war es eben­falls ema auf dem dies­jäh­ri­gen Mes­se­stand des Her­stel­lers. Aus dem Be­reich Roll­to­re prä­sen­tier­te das Un­ter­neh­men ein wind­last­ge­prüf­tes, sechs Me­ter brei­tes Roll­tor, das mit der Wind­wi­der­stands­klas­se 2 zer­ti­fi­ziert ist.

Fo­to: Alu­kon

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.