Kurz ge­mel­det

bauelement+technik - - AKTUELL -

Un­ter dem Mot­to „Wie wir die Zu­kunft se­hen“lädt der Ver­band Fens­ter + Fas­sa­de ( VFF) zum Jah­res­kon­gress „In­si­de 2017“am 22. und 23. Ju­ni nach Pots­dam ein. Den ak­tu­el­len Schwer­punkt im Fach­pro­gramm bil­det ein Po­di­ums­ge­spräch im Vor­feld der Bun­des­tags­wahl mit Ver­tre­tern der Bun­des­tags­frak­tio­nen zur Ge­bäu­de­ef­fi­zi­enz im Rah­men der Kli­ma­zie­le. Auf der Ta­ges­ord­nung ste­hen au­ßer­dem Vor­trä­ge über das Wet­ter von Jörg Ka­chel­mann und über die Mo­ti­va­ti­on zur Mo­der­ni­sie­rung von Ron­ny Mey­er so­wie die Ver­lei­hung des Mar­ke­ting­prei­ses 2017. Fach­händ­ler kön­nen sich freu­en: Seit dem 1. Mai hat Hau­tau mit der Aus­lie­fe­rung des neu­en elek­tri­schen He­be- und Schie­be­an­triebs „Atri­um HS Com­fort Dri­ve“be­gon­nen. Bei dem Pro­dukt ist der klas­si­sche He­be-Schie­beBe­schlag mit ei­nem elek­tri­schen An­trieb kom­bi­niert. Mit ei­ner neu­en An­triebs­klas­se und in­tel­li­gen­ter Steue­rung hebt und schiebt er Ele­men­te auf Knopf­druck bis zu ei­nem Flü­gel­ge­wicht von 330 Ki­lo­gramm. Op­tio­nal ist die Be­die­nung per Smart­pho­ne oder Ta­blet in Kom­bi­na­ti­on mit der Wlan-Box mög­lich. DerBun­des­in­nungs­ver­band Tisch

ler Schrei­ner Deutsch­land ver­öf­fent­licht auch in die­sem Jahr ei­nen neu­en Prü­fungs­satz für den Teil II der Meis­ter­prü­fung im Tisch­le­r­und Schrei­ner­hand­werk. Der über­ar­bei­te­te Satz be­schreibt ein kom­ple­xes Sze­na­rio im Rah­men ei­nes Kun­den­auf­trags und er­wei­tert zu­gleich den Auf­ga­ben-Pool für Prü­fungs­aus­schüs­se. Be­reits seit meh­re­ren Jah­ren un­ter­stützt die In­nungs­or­ga­ni­sa­ti­on da­mit bun­des­weit die Qua­li­täts­si­che­rung in der Meis­ter­aus­bil­dung. Wei­te­re In­for­ma­tio­nen zum The­ma „Meis­ter­prü­fung“fin­den Sie auch un­ter: www.tisch­ler-schrei­ner.de/meis­ter­prue­fung. Fes­tool tourt die­ses Jahr wie­der vom 29. Mai bis 30. Ju­ni durch Deutsch­land. Un­ter dem Mot­to „Bes­ser im Sys­tem – per­fekt im De­tail“stellt der Werk­zeug­her­stel­ler sei­ne Pro­dukt­neu­hei­ten für das Schrei­ner-/Tisch­ler-, Ma­ler-, Holz­hand­werk so­wie Re­no­vie­rung vor. Die Road­show bie­te Ge­le­gen­heit, An­wen­dungs­lö­sun­gen li­ve zu er­le­ben, Pro­duk­te selbst zu tes­ten und Tipps und Tricks aus ers­ter Hand zu er­fah­ren. Auf ins­ge­samt 200 Qua­drat­me­tern fin­den sich al­le Neu­hei­ten. Wei­te­re In­for­ma­tio­nen und Ter­mi­ne zu der „Wood“-Tour und des­sen Ver­an­stal­tungs­or­ten gibt es ab 1. Mai 2017 auf www.fes­tool.de/road­show oder vor Ort bei den teil­neh­men­den Fach­händ­lern. In Sa­chen Smart Ho­me-Be­ra­tung hat der Fach­han­del auf­ge­holt. Wenn End­ver­brau­cher sich zum The­ma in­for­mie­ren wol­len, ist der Fach­han­del nach dem In­ter­net be­reits die zweit­wich­tigs­te An­lauf­stel­le. Das geht aus ei­ner Umfrage des in­ter­na­tio­na­len Markt­for­schungs- und Be­ra­tungs­in­sti­tuts You-Gov im Auf­trag von Co­qon un­ter mehr als 2 000 Frau­en und Män­nern in Deutsch­land her­vor. Noch vor knapp ei­nem Jahr hat­te ei­ne Ver­brau­cher­stu­die von Con­text er­ge­ben, dass Te­le­kom­mu­ni­ka­ti­ons­un­ter­neh­men ei­ne hö­he­re Kom­pe­tenz zu­ge­schrie­ben wird als dem Fach­han­del. Für 39 Pro­zent der Be­frag­ten sieht das nun laut You-Gov an­ders aus. 28 Pro­zent su­chen das Elek­tro-Hand­werk zu Be­ra­tungs­zwe­cken auf.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.