40 Jah­re In­ter­norm in Sar­leins­bach

bauelement+technik - - UNTERNEHMEN + MÄRKTE -

Der ös­ter­rei­chi­sche Fens­ter­her­stel­ler In­ter­norm hat kürz­lich das 40-Jahr-Ju­bi­lä­um des Stand­or­tes Sar­leins­bach ge­fei­ert. Das Werk nahm am 18. April 1977 – elf Jah­re nach der Grün­dung der Mar­ke In­ter­norm – mit rund 40 Mit­ar­bei­tern die Pro­duk­ti­on in ei­ner 3 000 Qua­drat­me­ter gro­ßen Hal­le auf. Seit der Grün­dung in­ves­tier­te das ober­ös­ter­rei­chi­sche Fa­mi­li­en­un­ter­neh­men rund 120 Mil­lio­nen Eu­ro in den Stand­ort. Die Pro­duk­ti­on­ka­pa­zi­tät stei­ger­te sich von an­fangs 30 000 Se­ri­en-Ein­hei­ten pro Jahr auf heu­te 2 700 maß­ge­fer­tig­te Kunst­stoff­fens­ter am Tag. „Als wir 100 Fens­ter am Tag pro­du­zier­ten, ha­be ich be­reits von 1 000 Fens­tern am Tag ge­träumt. Da­mals ha­ben mich al­le für ver­rückt er­klärt, aber nur wenn man ein biss­chen ver­rückt ist, kann man gro­ße Din­ge be­we­gen“, er­in­nert sich Hel­mut Klin­ger, Ge­schäfts­füh­rer der 2. Ge­ne­ra­ti­on. An­läss­lich der Ju­bi­lä­um­fei­er wur­de das neue Pro­filcen­ter mit ei­ner Grö­ße von 300 Qua­drat­me­tern und In­ves­ti­ti­ons­kos­ten von 500 000 Eu­ro ein­ge­weiht. Es be­her­bergt un­ter an­de­rem er­go­no­misch, at­trak­ti­ve Ar­beits­plät­ze für äl­te­re Mit­ar­bei­ter. Ne­ben der er­go­no­mi­schen Bau­wei­se stell­te In­ter­norm den Schicht­be­trieb so­wie schwe­re kör­per­li­che Tä­tig­kei­ten im Pro­filcen­ter ein. „Ge­ra­de für un­se­re vie­len lang­jäh­ri­gen Mit­ar­bei­ter ei­ne gro­ße Er­leich­te­rung“, sagt Werks­lei­ter Hans Sa­xin­ger. Ak­tu­ell sind 688 An­ge­stell­te im Werk be­schäf­tigt. „Wir sind stolz, dass un­ser Stand­ort heu­te zu den mo­derns­ten Fens­ter­wer­ken in Eu­ro­pa zählt“, er­klärt Un­ter­neh­mens­spre­cher und Mit­ei­gen­tü­mer Chris­ti­an Klin­ger.

Fo­to: In­ter­norm

Die In­ter­norm-Ei­gen­tü­mer der zwei­ten und drit­ten Ge­ne­ra­ti­on fei­ern „40 Jah­re Sar­leins­bach“: (v. l.) Chris­ti­an Klin­ger, Anet­te Klin­ger, Hel­mut Klin­ger, Eleo­no­re Ku­bin­ger, Ste­phan Ku­bin­ger.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.