An An­for­de­rung an­pass­bar

bauelement+technik - - INNENTÜREN- SPECIAL -

Mit die­sem mo­du­la­ren Kon­zept hat Te­cken­trup das wei­ter­ent­wi­ckel­te Dick­falz-Tü­ren­mo­dell „62“aus­ge­stat­tet. Das laut Her­stel­ler ein­fach mon­tier­ba­re und na­he­zu uni­ver­sell ein­setz­ba­re Bau­ele­ment lässt sich zu­dem in al­le gän­gi­gen Wand­ma­te­ria­li­en ein­bau­en. Die nächs­te Ent­wick­lungs­stu­fe soll be­reits vor­be­rei­tet sein: Der Ein­satz als Ab­schlus­s­tür und die Ein­bin­dung in Smart-Ho­me-Funk­tio­nen sind be­reits als Pro­to­typ vor­han­den. Zu­dem hat die Tür neu­en Chic be­kom­men und mehr Grö­ße so­wie ei­ne va­ria­ble tech­ni­sche Aus­stat­tung er­hal­ten. Da­mit soll die­se Tür sehr viel­fäl­tig ein­setz­bar sein. „Auch für gro­ße Pro­jek­te ist es da­mit oft mög­lich, mit nur ei­nem Mo­dell zu ar­bei­ten, da es sich an na­he­zu je­de üb­li­che An­for­de­rung an­pas­sen lässt“, er­läu­tert Pro­dukt­ma­na­ger Pro­fes­sio­nal, Ron­ny Gnich­witz.

Fo­to: Te­cken­trup

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.