Pri­va­te-Equi­ty

baustoffmarkt - - Industrie -

Lo­ne Star ist nach ei­ge­nen An­ga­ben ein füh­ren­des Pri­va­te-Equi­ty-Un­ter­neh­men, das welt­weit in Im­mo­bi­li­en, Ei­gen- und Fremd­ka­pi­tal so­wie wei­te­re Ver­mö­gens­wer­te in­ves­tiert. Seit der Grün­dung des ers­ten Fonds 1995 hat Lo­ne Star 17 Pri­va­te-Equi­ty­Fonds (die „Fonds“) mit Ge­samt­ka­pi­tal­ver­pflich­tun­gen in Hö­he von über 70 Mil­li­ar­den US-Dol­lar auf­ge­legt. Li­mi­ted Part­ner der Fonds sind un­ter an­de­rem öf­fent­li­che so­wie von Un­ter­neh­men ge­führ­te Pen­si­ons­fonds, Staats­fonds, Uni­ver­si­täts- und an­de­re Stif­tun­gen, Dach­fonds und ver­mö­gen­de Pri­vat­per­so­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.