Das Un­ter­neh­men

baustoffmarkt - - Industrie -

Die Steu­ler-Grup­pe be­schäf­tigt 2 500 Mit­ar­bei­ter und hat et­wa 25 na­tio­na­le und in­ter­na­tio­na­le Toch­ter­ge­sell­schaf­ten und Ver­tre­tun­gen. Der kon­so­li­dier­te Grup­pen­um­satz des Fa­mi­li­en­un­ter­neh­mens, des­sen Kern­be­rei­che Flie­sen und in­dus­tri­el­ler Kor­ro­si­ons­schutz be­zie­hungs­wei­se An­la­gen­bau sind, be­trug 2016 et­wa 380 Mil­lio­nen Eu­ro. Stamm­sitz ist Höhr-Grenz­hau­sen. Im Flie­sen­be­reich gibt es vier ei­gen­stän­di­ge Ge­sell­schaf­ten: Ke­ra­team Gm­bH, Nord­deut­sche St­ein­gut AG, Nord­ceram Gm­bH, Steu­ler-Flie­sen Gm­bH. In die­sem Be­reich sind et­wa 680 Mit­ar­bei­ter tä­tig. Die Flie­sen­grup­pe ver­fügt über drei Pro­duk­ti­ons­stand­or­te. In Leis­nig wird St­ein­gut her­ge­stellt (Ka­pa­zi­tät über 6,5 Mil­lio­nen Qua­drat­me­ter), in Bre­mer­ha­ven Fein­stein­zeug (Ka­pa­zi­tät über 5 Mil­lio­nen Qua­drat­me­ter) und in Mühl­acker St­ein­gut (Ka­pa­zi­tät über 3,5 Mil­lio­nen Qua­drat­me­ter). Der Um­satz im Flie­sen­be­reich be­trug 2016 141 Mil­lio­nen Eu­ro (2015: 135 Mil­lio­nen Eu­ro), da­von fast 80 Pro­zent im In­land. Für die­ses Jahr rech­net das Un­ter­neh­men mit ei­ner wei­te­ren Stei­ge­rung. In­ves­tiert wur­den im Flie­sen­be­reich in 2015 10,4 Mil­lio­nen Eu­ro, 2016 8,1 Mil­lio­nen Eu­ro.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.