Ex­per­ten-Wis­sen zur Flach­dach-Sa­nie­rung

baustoffpraxis - - BRANCHEN-NEWS -

Der In­dus­trie­ver­band Kunst­stoff-Dach- und Dichtungsbahnen (DUD) hat ei­ne neue Fach­in­for­ma­ti­on mit dem Ti­tel „Sa­nie­rung von Flach­dä­chern“ver­öf­fent­licht. Im In­dus­trie­bau mit gro­ßen Dach­flä­chen ist der Ein­satz von Kunst­stoff­abdich­tun­gen be­reits die Re­gel; auch im Sa­nie­rungs­be­reich hat die ein­la­gi­ge Ver­le­gung von Kunst­stoff- und Elast­o­m­er­bah­nen er­heb­lich zu­ge­nom­men. Da­bei hat vor al­lem die Ver­le­ge­tech­nik der lo­sen Ver­le­gung durch die flä­chi­ge Tren­nung vom Sa­nie- rungs­un­ter­grund Vor­tei­le. Für ei­ne er­folg­rei­che Dach­sa­nie­rung muss je­des ein­zel­ne Ob­jekt nach der De­vi­se „zu­erst prü­fen – dann sa­nie­ren“ge­wis­sen­haft durch ei­nen Fach­mann un­ter­sucht wer­den.

Die Pu­bli­ka­ti­on, die als Down­load (goo.gl / Sd­mM6K) zur Ver­fü­gung steht, soll Aus­füh­ren­den als Leit­fa­den und Ent­schei­dungs­hil­fe für ei­ne fach­ge­rech­te Sa­nie­rungs­pla­nung die­nen. Check­lis­ten un­ter­stüt­zen bei der Er­stel­lung ei­nes Sa­nie­rungs­kon­zep­tes.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.