Bau­ma­schi­nen-Bran­che trifft sich zur Welt­leit­mes­se in Mün­chen

baustoffpraxis - - TIPPS UND TERMINE -

Al­le Bran­chen, al­le Markt­füh­rer, al­le wich­ti­gen In­no­va­tio­nen: Die Welt­leit­mes­se Bau­ma ist laut Ver­an­stal­ter die glo­bal füh­ren­de Platt­form für Ex­per­ten rund um Bau- und Bau­stoff­ma­schi­nen, Bau­fahr­zeu­ge und -ge­rä­te so­wie Berg­bau­ma­schi­nen. Die 31. Aus­ga­be fin­det in die­sem Jahr vom 11. bis 17. April in Mün­chen statt. Ziel­grup­pen sind In­dus­trie, Handel, Di­enst­leis­ter aus der Bau­wirt­schaft und Bau­stoff­in­dus­trie so­wie Ent­schei­der aus der Be­schaf­fung.

Be­reits im Herbst ver­gan­ge­nen Jah­res war die Mes­se voll­stän­dig aus­ge­bucht. Da­mit wer­den in Mün­chen mehr als 3 400 Aus­stel­ler aus 57 Län­dern da­bei sein. Sie er­war­ten weit über ei­ne hal­be Mil­li­on Be­su­cher rund 200 Na­tio­nen. Erst­mals konn­ten sich Un­ter­neh­men, die auf 4/ 2016 der War­te­lis­te ste­hen und bis­her nicht plat­ziert wer­den konn­ten, in den On­li­ne-Bran­chen­ka­ta­log der Mes­se auf­neh­men las­sen. Die Fir­men be­tei­li­gen sich oh­ne Stand­flä­che, wer­den aber im On­li­ne-Aus­stel­ler­ver­zeich­nis ge­führt und dort bei ih­ren ent­spre­chen­den Pro­dukt­ka­te­go­ri­en ge­lis­tet.

Bei zahl­rei­chen Vor­füh­run­gen wer­den die Bau­ma­schi­nen und ih­re Ein­satz­mög­lich­kei­ten live ge­zeigt. Ex­per­ten be­ra­ten Be­su­cher über die neu­es­ten Ent­wick­lun­gen, bei Po­di­ums­dis­kus­sio­nen und Kon­fe­ren­zen er­hält das Fach­pu­bli­kum viel­fäl­ti­ge Ein­bli­cke, wo­hin die Trends in der Bran­che in den nächs­ten Jah­ren ge­hen wer­den.

Da­tum: 11. bis 17. April

Ort: Mün­chen

In­fo: www.bau­ma.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.