Mit PCI Bar­ra­se­al Tur­bo schnell und si­cher ab­dich­ten

baustoffpraxis - - INDUSTRIESCHAUFENSTER -

Kel­ler­wän­de, Fun­da­men­te und Be­ton­bau­tei­le las­sen sich mit PCI Bar­ra­se­al Tur­bo auch un­ter gro­ßem Zeit­druck ab­so­lut si­cher ab­dich­ten. Zu­dem bie­tet die bi­tu­men­freie 2K-Re­ak­tiv­ab­dich­tung ein uni­ver­sel­les An­wen­dungs­spek­trum und wirt­schaft­li­che Ef­fi­zi­enz.

Das bi­tu­men­freie Pro­dukt über­zeugt ins­be­son­de­re dort, wo es schnell ge­hen muss: Die Ab­dich­tung ist nach vier St­un­den re­gen­fest, und be­reits nach sechs St­un­den kann die Bau­gru­be ver­füllt wer­den. Da­bei ist PCI Bar­ra­se­al Tur­bo, oh­ne dass ei­ne Grun­die­rung not­wen­dig ist, in der Flä­che um bis zu 30 Pro­zent güns­ti­ger als markt­üb­li­che Re­ak­tiv­ab­dich­tun­gen.

PCI Bar­ra­se­al Tur­bo eig­net sich für den Neu­bau eben­so wie zur Sa­nie­rung und kann auf mi­ne­ra­li­schen Un­ter­grün­den wie auch auf bi­tu­men­hal­ti­gen Al­t­an­stri­chen auf­ge­bracht wer­den. Die Re­ak­tiv­ab­dich­tung kommt au­ßer­dem als bi­tu­men­frei­er Dämm­plat­ten­kle­ber und auch als Ober­flä­chen­schutz auf Stahl­be­ton zum Ein­satz. Hier punk­tet PCI Bar­ra­se­al Tur­bo mit sei­ner dich­ten Bin­de­mit­tel­ma­trix, die auch ge­gen das Ein­drin­gen von Schad­sal­zen ei­ne dau­er­haf­te Bar­rie­re bie­tet.

Das Pro­dukt ist so leis­tungs­fä­hig wie ei­ne kunst­stoff­mo­di­fi­zier­te Bi­tu­men­dick­be­schich­tung nach DIN EN 15 814 und dient der si­che­ren Ab­dich­tung von Bau­wer­ken in An­leh­nung an die Last­fäl­le 4, 5 und 6 der DIN 18 195. Ne­ben dem ho­hen Qua­li­täts­an­spruch legt PCI auch Wert auf Nach­hal­tig­keit und lie­fert PCI Bar­ra­se­al Tur­bo im 20 Ki­lo­gramm-Ei­mer aus re­cy­cel­tem Kunst­stoff.

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen un­ter www.pci-augs­burg.eu

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.