Ter­ras­sen auf­fri­schen

baustoffpraxis - - NEUHEITEN -

Mit dem „WPC-Im­prä­gnier-Öl“von Rem­mers las­sen sich Ter­ras­sen, Zäu­ne und Gar­ten­mö­bel aus WPC, dem Holz­er­satz­stoff Re­sys­ta so­wie Bam­bus op­tisch auf­wer­ten und un­emp­find­li­cher ge­gen­über Schmutz und Näs­se ma­chen. Das Im­prä­gnier-Öl, das in den Ge­bin­de­grö­ßen 0,75 und 2,5 Li­ter er­hält­lich ist, macht die Ober­flä­chen der Werk­stof­fe öl-, fett-, schmutz- und was­ser­ab­wei­sen­der. Es lässt sich mit ei­nem La­sur­pin­sel, Flä­chen­strei­cher oder ei­nem Lap­pen aus Baum­wol­le auf­tra­gen, nach vier bis sechs St­un­den kann ge­ge­be­nen­falls ein zwei­ter An­strich fol­gen. Für die Be­hand­lung sind die Flä­chen zu­nächst zu rei­ni­gen und bei Be­darf mit Holz-Ent­grau­er vor­zu­be­han­deln. Das Im­prä­gnierÖl gibt es zur dau­er­haf­ten In­ten­si­vie­rung in den Farb­tö­nen Braun und Grau. Dar­über hin­aus ist es auch in ei­ner farb­lo­sen Va­ri­an­te er­hält­lich. Das Öl wird mit der Zeit gleich­mä­ßig ab­ge­baut, bei der Nach­pfle­ge ist ein An­schlei­fen nicht nö­tig. Der Pfle­ge­an­strich soll­te ein­mal jähr­lich er­neu­ert wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.