Holz­bau wächst

baustoffpraxis - - EDITORIAL - 0203 3052718 b.pens­horn@wohl­farth.de

Der Holz­bau wächst, und da­mit ist an die­ser Stel­le nicht nur die Zahl der Stock­wer­ke ge­meint, die hier mitt­ler­wei­le mög­lich sind. 2015 wur­den 16,1 Pro­zent der Wohn­ge­bäu­de in Holz­bau­wei­se er­rich­tet, mel­de­te die Be­rufs­or­ga­ni­sa­ti­on Holz­bau Deutsch­land – Bund Deut­scher Zim­mer­meis­ter im Zen­tral­ver­band des Deut­schen Bau­ge­wer­bes an­läss­lich der Ver­öf­fent­li­chung des La­ge­be­rich­tes 2016. Im Jahr da­vor wa­ren es 15,1 Pro­zent. Die­se po­si­ti­ve Ent­wick­lung sei mit­un­ter auch der ver­mehr­ten Nach­fra­ge nach Wohn­raum für Flücht­lin­ge zu­zu­schrei­ben.

Kein ra­san­ter An­stieg, aber doch ein Zu­wachs. Da­bei war der Holz­bau­wei­se lan­ge mit Skep­sis be­geg­net wor­den. Ein Grund mag der kom­ple­xe Brand­schutz ge­we­sen sein. Da­bei ist die­se Sor­ge un­be­grün­det, wie Mar­kus Möl­len­beck, Pro­dukt­ma­na­ger Brand­schutz bei Fer­macell, er­läu­tert: Ganz­heit­li­che Brand­schutz­kon­zep­te er­mög­lich­ten die Rea­li­sie­rung von im­mer kom­ple­xe­ren und gleich­zei­tig in­di­vi­du­el­len An­sprü­chen an mo­der­ne Bau­wer­ke. Da­durch sei ei­ne wirt­schaft­li­che Um­set­zung mög­lich. In un­se­rer Ru­brik Spe­zi­al­wis­sen er­klärt er ab Sei­te 28 die tech­ni­schen De­tails die­ser Aus­sa­ge.

Holz wird na­tür­lich nicht nur in der Kon­struk­ti­on von Häu­sern ver­wen­det. Im Au­ßen­be­reich auf der Ter­ras­se oder an der Fas­sa­de fin­det die­ser Bau­stoff eben­so sei­ne An­wen­dung. Ab Sei­te 12 wid­men wir uns in un­se­rem Schwer­punkt die­sem The­ma und den un­ter­schied­li­chen Fa­cet­ten. Un­ter an­de­rem er­läu­tert Ro­man Weg­ner von Os­mo in sei­nem Fach­bei­trag (ab Sei­te 16), wie Holz­fas­sa­den vor Wit­te­rungs­ein­flüs­sen ge­schützt wer­den kön­nen. Denn nur durch ei­ne fach­ge­rech­te Be­hand­lung sei ei­ne lan­ge Halt­bar­keit auch bei im­mer ex­tre­me­ren Be­din­gun­gen ge­währ­leis­tet.

2015 wur­den 16,1 Pro­zent der Wohn­ge­bäu­de in Holz­bau­wei­se er­rich­tet. Holz­bau Deutsch­land

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.