We­ni­ger Staub

Un­ter dem Mot­to „Na­he­zu staub­frei schlei­fen“er­wei­tert Bosch sein Pro­gramm für Schleif­mit­tel erst­mals um das Schleif­netz „M480 Net“und führt gleich­zei­tig ei­nen neu­en Mul­ti-Loch-Tel­ler für Ex­zen­ter­schlei­fer ein.

baustoffpraxis - - LEICHTBAU -

Die­se Sys­tem­lö­sung er­spa­re Hand­wer­kern, die bei­spiels­wei­se im Tro­cken- oder In­nen­aus­bau Ober­flä­chen be­ar­bei­ten, das Rei­ni­gen nach der An­wen­dung.

Das „M480 Net“hat ei­ne of­fe­ne Netz­struk­tur und er­mög­licht laut Her­stel­ler im Ge­gen­satz zu her­kömm­li­chen Schleif­blät­tern ei­ne flä­chen­de­cken­de Staub­ab­sau­gung. Ver­stop­fun­gen durch Rück­stän­de so­wie ein Ver­stau­ben des Werk­stücks oder des Um­felds wür­den da­durch mi­ni­miert. Gleich­zei­tig wer­de die Stand­zeit des Schleif­mit­tels ver­län­gert und ein ho­her Ab­trag ge­si­chert. Zum Kon­zept des Schleif­net­zes ge­hö­ren zu­dem sei­ne viel­fäl­ti­gen Ein­satz­mög­lich­kei­ten: vom Ex­zen­ter-, Schwing-, Del­ta- und Mul­ti-Schlei­fer bis hin zum Hand­schleif­block – das Pro­gramm deckt die ge­sam­te Band­brei­te mit ent­spre­chen­den For­ma­ten ab.

Be­son­ders ef­fi­zi­ent sei das Schleif­netz in Kom­bi­na­ti­on mit dem neu­en „Mul­ti-Loch-Tel­ler“: Sein Mul­ti-LochDe­sign er­mög­li­che im Ver­gleich zu gän­gi­gen Sechs- bis Acht-Loch-Stan­dard­tel­lern ei­ne 50 Pro­zent hö­he­re Staub­ab­sau­gung. Er eig­ne sich au­ßer­dem für al­le Loch­bil­der und Klet­tTy­pen. Bosch bie­tet die­ses Pro­dukt für un­ter­schied­li­che An­wen­dun­gen in den Aus­füh­run­gen „hart“, „mit­tel“und „weich“an. In Kom­bi­na­ti­on mit dem Schleif­netz eig­ne sich die Va­ri­an­te „hart“be­son­ders gut für die schnel­le Be­ar­bei­tung gro­ßer, ebe­ner Flä­chen mit ho­hem Ab­trag, bei­spiels- wei­se bei Holz­trep­pen oder Tro­cken­bau­wän­den. Lack, Spach­tel, Putz und un­be­han­del­tes Na­tur­holz könn­ten eben­falls ef­fi­zi­ent ab­ge­schlif­fen wer­den. Für ei­nen mitt­le­ren Ab­trag, zum Bei­spiel zur Be­ar­bei­tung leicht ge­wölb­ter Ober­flä­chen oder als Zwi­schen­schliff für die Vor­be­rei­tung ei­ner La­ckie­rung, kön­nen Hand­wer­ker auf den Mul­ti-Loch-Tel­ler „mit­tel“zu­rück­grei­fen. Für den Fein­schliff, ins­be­son­de­re klei­ner Flä­chen mit fei­nen For­men und Kur­ven, bie­te sich die Aus­füh­rung „weich“an. Der Tel­ler ist in zwei Grö­ßen ver­füg­bar: mit ei­nem Durch­mes­ser von 125 Mil­li­me­tern und mit ei­nem Durch­mes­ser von 150 Mil­li­me­tern.

FO­TOS: BOSCH

Durch die of­fe­ne Netz­struk­tur der neu­en Schleif­blät­ter soll ei­ne flä­chen­de­cken­de Staub­ab­sau­gung mög­lich sein.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.