Al­les im Griff

baustoffpraxis - - LEICHTBAU -

Der Schraub­werk­zeug­her­stel­ler We­ra hat mit dem „Kraft­form Kom­pakt Tool Fin­der“ein Kom­pakt­werk­zeug mit Werk­zeug­fin­der auf den Markt ge­bracht. Ne­ben der Te­le­skop­klin­ge be­fin­den sich in die­sem Kom­pakt­werk­zeug auch sechs Bits, die laut Her­stel­ler al­le gän­gi­gen An­wen­dungs­fäl- le ab­de­cken. Durch ei­nen leich­ten Druck auf die grü­ne Kap­pe am Grif­fen­de öff­net sich der Hand­griff und die Bits kön­nen ent­nom­men oder nach Ge­brauch wie­der in die da­für vor­ge­se­he­ne Hal­te­rung ein­ge­setzt wer­den. Zur schnel­le­ren Un­ter­schei­dung ha­ben die Bits ei­nen so­ge­nann- ten „Ta­ke it ea­sy“-Werk­zeug­fin­der. Far­bi­ge Ban­de­ro­len nach Pro­fi­len sol­len hier­bei die Su­che nach dem pas­sen­den Ab­trieb er­leich­tern. Zu­sätz­lich ist ei­ne Grö­ßens­tem­pe­lung auf­ge­bracht. Die ver­senk­ba­re Te­le­skop­klin­ge, die sich im er­go­no­mi­schen Hand­griff be­fin­det, wird durch Be­tä­ti­gen der Ar­re­tie­rungs­hül­se aus­ge­fah­ren. Da­nach kann das Werk­zeug als voll­wer­ti­ger Schrau­ben­dre­her für die Hand­ver­schrau­bung ein­ge­setzt wer­den. Mit ein­ge­fah­re­ner Klin­ge ist laut Her­stel­ler auch das Schrau­ben in be­eng­ten Ar­beits­si­tua­tio­nen mög­lich. Sie ist voll­stän­dig her­aus­nehm­bar und kann dann als Ma­schi­ne­n­ad­ap­ter die­nen. An der Spit­ze der Klin­ge be­fin­det sich ein Bit­hal­ter mit der so­ge­nann­ten „Ra­pidap­tor“-Tech­no­lo­gie, wel­che ei­nen schnel­len Bit­wech­sel er­mög­li­che. Dar­über hin­aus er­leich­te­re ei­ne Frei­lauf­hül­se die Füh­rung von Werk­zeug und Schrau­be beim ma­schi­nel­len Ver­schrau­ben.

Auf­be­wahrt wird der „Kraft­form Kom­pakt Tool Fin­der“in ei­ner tex­ti­len Box, die auch am Gür­tel der Ar­beits­klei­dung be­fes­tigt wer­den kann.

FO­TO: WE­RA

Im Griff des Werk­zeugs be­fin­den sich sechs Bits.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.