Ge­wölb­tes Licht­band

baustoffpraxis - - NEUHEITEN -

Als Wei­ter­ent­wick­lung der pla­ne­be­nen „Gril­lo­dur“-Ta­ges­lich­t­e­le­men­te bie­tet die JET-Grup­pe nun auch ge­wölb­te Licht­bän­der der Rei­he an. Es be­steht aus ei­ner selbst­tra­gen­den Alu­mi­ni­um- Git­ter­kon­struk­ti­on. Auf die­se sind beid­sei­tig licht­durch­läs­si­ge Fi­ber­glas­plat­ten (GF-UP) auf­ge­bracht. Das Sys­tem ver­fügt zu­dem über ei­ne ho­he me­cha­ni­sche Be­last­bar­keit und gilt als per­ma­nent durch­sturz(nach GS-BAU-18) und ha­gel­si­cher (Shat­ter-Re­sis­tan­ce-Prü­fung). Bei zu­sätz­li­cher Nut­zung er­gän­zen­der Funk­tio­nen, kann die Durch­sturz­si­cher­heit auch bei ge­öff­ne­ten Klap­pen mit­hil­fe der zu­sätz­li­chen Auf­fang­ein­rich­tung „Gril­lo­dur DSG“ge­währ­leis­tet wer­den. Die Licht­band­ele­men­te aus Alu­mi­ni­um­pro­fi­len im Ras­ter von 391 Mil­li­me­tern ha­ben ein Achs­maß von zwei Me­tern (Nor­mal­ele­ment), sie ha­ben ein Ge­wicht von rund zehn Ki­lo­gramm pro Qua­drat­me­ter.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.