Se­mi­na­re für Han­del und Hand­werk

baustoffpraxis - - AUS- UND WEITERBILDUNG -

Un­ter dem La­bel So­pro-Pro­fi-Aka­de­mie bie­tet der Bau­che­mie-Spe­zia­list pro­fes­sio­nel­les Know-how, ab­ge­stimmt, wie es da­zu heißt, auf die spe­zi­fi­schen Be­dürf­nis­se der ver­schie­de­nen Ziel­grup­pen wie Fach­händ­ler und Fach­hand­wer­ker, aber auch Ar­chi­tek­ten, Pla­ner, Sach­ver­stän­di­ge und Bau­aus­füh­ren­de.

Im ver­gan­ge­nen Jahr wur­den bei mehr als 768 Ver­an­stal­tun­gen rund 27 000 Teil­neh­mer ge­schult. Im ers­ten Halb­jahr 2017 hat So­pro sein um­fang­rei­ches Se­mi­nar­pro­gramm er­neut um wei­te­re The­men und Ver­an­stal­tun­gen er­gänzt. Erst­mals an­ge­bo­ten wird ein Zer­ti­fi­zie­rungs­lehr­gang zur Flie­sen­le­ger-Füh­rungs­kraft.

Um die Be­ra­tungs­kom­pe­tenz der Mit­ar­bei­ter im Bau­stoff- und Flie­senFach­han­del wei­ter zu er­hö­hen, bie­tet So­pro im ers­ten Halb­jahr 2017 ein Flie­sen- und Bau­stoff-Fach­han­dels­se­mi­nar mit dem Ti­tel „Ver­le­ge­pro­duk­te für ke­ra­mi­sche Be­lä­ge, Ab­dich­ten, Schnel­le­stri­che, Re­pa­ra­tur­mör­tel und Au­ßen­be­lä­ge“an (21. März in Bie­le- feld und 27. April in Wies­ba­den). Das Se­mi­nar ist als Grund­la­g­en­se­mi­nar für Ver­käu­fer im Fach­han­del kon­zi­piert. Da­ne­ben gibt es ein spe­zi­el­les Bau­stoff-Fach­han­dels­e­mi­nar zu den Be­rei­chen „Bau­werks­ab­dich­tung, Mör­tel­sys­te­me, Be­ton­sa­nie­rung, Schnel­le­strich­bin­der, GaLa­bau und Zu­satz­mit­tel“(14. Fe­bru­ar in Ham­burg, 16. Fe­bru­ar in Leip­zig und 23. Fe­bru­ar in Wies­ba­den). Auch hier sol­len die Teil­neh­mer den si­che­ren Um­gang mit So­pro-Pro­duk­ten in der Kun­den­be­ra­tung er­ler­nen. Wei­ter­bil­dungs­an­ge­bot nach Fei­er­abend

Ins­ge­samt bie­tet der Her­stel­ler im ers­ten Halb­jahr 2017 sechs Se­mi­n­arB­lö­cke an: Ne­ben dem An­ge­bot für den Han­del gibt es un­ter an­de­rem auch Ver­an­stal­tun­gen un­ter dem Ti­tel „So­pro am Abend“. Hier­bei er­hal­ten die Teil­neh­mer – in an­ge­neh­mer At­mo­sphä­re und nach Fei­er­abend – nicht nur Hil­fe­stel­lung für zu­künf­ti­ge Pro­jek­te und Be­ra­tun­gen, son­dern auch die Mög­lich­keit, sich mit Kol­le­gen und Re­fe­ren­ten bei ei­nem ge­mein­sa­men Abend­es­sen aus­zu­tau­schen. Im ers­ten Halb­jahr lau­tet das Mot­to „Vol­ler Genuß – it’s cof­fee time“.

Die Teil­neh­mer ler­nen da­bei die Un­ter­schie­de zwi­schen dem „ge­ring“be­an­spruch­ten Pri­vat­be­reich und dem „hoch“be­an­spruch­ten ge­werb­li­chen Be­reich ken­nen – und dies „von der Kaf­fe­kü­che bis zur Groß­kü­che“. Zum ver­le­ge­tech­ni­schen Fach­wis­sen gibt es dies­mal auch noch die Mög­lich­keit, ei­ne Kaf­fee­rös­tung li­ve zu be­glei­ten. Ter­mi­ne und Se­mi­nar­or­te: 16. März in Nürn­berg, 23. März in Dres­den, 19. April in Bre­men, 26. April in Ham­burg, 4. Mai in Düs­sel­dorf, 11.Mai in Ir­schen­berg, 18. Mai in Ober­hau­sen.

An­mel­de­schluss für die Ver­an­stal­tun­gen ist je­weils 14 Ta­ge vor Se­mi­n­ar­be­ginn. Wei­te­re In­fos zum Se­mi­nar­pro­gamm fin­den In­ter­es­sier­te auf der Home­page des Her­stel­lers.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.