Schwer ent­flamm­bar

baustoffpraxis - - NEUHEITEN -

„Se­copur“von Pu­ren ist ein schwer ent­flamm­ba­res Flach­dach-Däm­m­ele­ment aus PU-Hart­schaum. Nach Ab­schluss der Prü­fun­gen ist ei­ne Ein­stu­fung in die Brand­re­ak­ti­ons­klas­se (RtF) B-s1, d0 nach DIN EN 135011 zu er­war­ten. Un­ter di­rek­ter Flamm­ein­wir­kung er­folgt nur ein ge­rin­ger ober­fläch­li­cher Ab­brand. Die Ober­flä­che ver­kohlt und bil­det ei­ne Schutz­schicht aus, die den wei­te­ren Ab­brand hemmt. Das Däm­m­ele­ment wirkt selbst­ver­lö­schend, ent­wi­ckelt nur sehr we­nig Rauch und tropft we­der bren­nend noch nicht bren­nend ab. Das Flach­dach-Däm­m­ele­ment für Flach- und Ge­fäl­le­dach­kon­struk­tio­nen ge­hört zum An­wen­dungs­typ DAA ds und er­reicht je nach Di­cke die WLS 026/027. Die Ele­men­te mit um­lau­fen­dem Stu­fen­falz gibt es in den Au­ßen­ma­ßen 1 200 x 600 Mil­li­me­ter und 2 400 x 600 Mil­li­me­ter in den Di­cken zwi­schen 80 und 200 Mil­li­me­ter. Un­ter­sei­tig sind sie mit ei­nem dif­fu­si­ons­of­fe­nen, ober­sei­tig mit ei­nem dif­fu­si­ons­of­fe­nen, brand­hem­men­den Spe­zi­alv­lies ka­schiert.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.