Schutz der Ver­bund­ab­dich­tung

baustoffpraxis - - NEUHEITEN -

Das uni­ver­sell ein­setz­ba­re Schnitt­schutz­git­ter „Di-Se­cu­re“von Blan­ke dient dem Schutz der Ver­bund­ab­dich­tung in Eck- oder Über­gangs­be­rei­chen bei der Er­neue­rung von Si­li­kon­fu­gen. Es be­steht aus zwei fein­ma­schi­gen Me­tall­git­tern, die durch ei­nen Kle­be­strei­fen mit­ein­an­der ver­bun­den sind. Der git­ter­freie Be­reich in der Mit­te des Schutz­ban­des ist ge­ra­de so schmal, dass sich das Band zur Ver­le­gung an In­nen- oder Au­ßen­kan­ten kni­cken lässt. Nach dem An­brin­gen der Ver­bund­ab­dich­tung wird „Di-Se­cu­re“in den zu schüt­zen­den Be­rei­chen in den Dünn­bett­mör­tel ein­ge­legt und an­ge­drückt. Um ei­nen mög­lichst dün­nen Auf­trag zu ge­währ­leis­ten, ist das Git­ter so zu schnei­den, dass es nicht zu Über­lap­pung kommt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.