Cla­rett-Sound über USB

Beat - - Beat Magazin -

Die Cla­rett USB-Se­rie um­fasst drei In­ter­faces: Cla­rett 2Pre USB (10 In, 4 Out), Cla­rett 4Pre USB (18 In, 8 Out) und Cla­rett 8Pre USB (18 In, 20 Out). Die­se sind nun auch für Stan­dard-USB und USB Ty­pe-C er­hält­lich. Die Wand­lung er­folgt in 24 Bit/192 kHz und der Dy­na­mik­um­fang soll bis zu 119 dB rei­chen, so­dass hoch­wer­ti­ge Auf­nah­men kein Pro­blem dar­stel­len. Cla­rett 2Pre USB ist das kom­pak­tes­te In­ter­face der Se­rie und bie­tet ne­ben zwei Mi­kro­fon-/Li­ne-/In­stru­men­ten-Ein­gän­gen auch vier Li­ne-Aus­gän­ge, MIDI Ein- und Aus­gang so­wie ei­nen ADAT-Ein­gang. Cla­rett 4Pre USB und Cla­rett 8Pre USB bie­ten dar­über hin­aus mehr Mi­kro­fon- und Li­ne-Ein­gän­ge, S/P-DIF-Ein- und Aus­gang so­wie zwei Kopf­hö­rer-Aus­gän­ge mit Pe­gel-Re­ge­lung. Die Soft­ware Fo­cus­ri­te Con­trol dient zu­dem der ein­fa­chen Kon­fi­gu­ra­ti­on von Mo­ni­tor-Mi­xen etc. und läuft un­ter PC, Mac und iOS-Ge­rä­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.