Ra­di­kal Tech­no­lo­gies Del­ta Cep A

Beat - - Beat Magazin -

Del­ta Cep A von Ra­di­kal Tech­no­lo­gies ist ein Syn­the­si­zer im Eurorack-For­mat, der auf­grund der se­mi-mo­du­la­ren Bau­wei­se auch oh­ne Ver­ka­be­lung ei­nen So­lo- und Chord-Syn­the­si­zer ab­ge­ge­ben kann. Ein di­gi­ta­ler Swarm-Os­zil­la­tor kann näm­lich bis zu acht Stim­men auf­fah­ren, die sich ein­zeln stim­men las­sen. An­sons­ten ver­fügt Del­ta Cep A über gän­gi­ge Fea­tu­res für die Klang­er­zeu­gung/-for­mung wie Fil­ter, LFO, Hüll­kur­ven-Ge­ne­ra­to­ren, Mi­xer, VCA etc. Be­son­ders span­nend ist der In­ter­po­la­tor, der das Spei­chern und Über­blen­den von Pre­sets er­laubt, so­dass un­ter­schied­li­che Synth-Krea­tio­nen durch Mor­phing zu et­was völ­lig Neu­em zer­flie­ßen. Eben­falls span­nend sind die bei­den Mul­ti­mode-Fil­ter in ana­lo­ger und di­gi­ta­ler Bau­wei­se, so­dass An­wen­der zwei Klang­for­mer zur Wahl ha­ben. Wei­te­re Merk­ma­le sind zahl­rei­che CV-An­schlüs­se so­wie ein MIDI-CV-In­ter­face und ei­ne Ef­fekt-Sek­ti­on.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.