Ih­re Fra­ge an heil­prak­ti­ker Gün­ther Hee­pen

Bella - - NEWS - Ha­ben Sie auch ei­ne Fra­ge ? Gün­ther Hee­pen ist ­H eil­prak­ti­ker und Do­zent für Na­tur­heil­ver­fah­ren in Bam­berg. Schrei­ben Sie ihm: Re­dak­ti­on bel­la, Stich­wort: Heil­prak­ti­ker, Burchard­stra­ße 11, 20077 Ham­burg oder per E-Mail: bel­la@bau­er­me­dia.com

„Ich ha­be ei­ne ­Ma­gen­schleim­hau­tRei­zung. Was hilft?“ Ja­ni­na Be­ckers, Ha­gen

Gün­ther Hee­pen:

Bei aku­ten und chro­ni­schen Ma­gen­schleim­haut-Ent­zün­dun­gen hat sich Kar­tof­fel­saft in mei­ner Pra­xis be­währt. Der Saft wird nach dem Ver­fah­ren des Apo­the­kers Schoenen­ber­ger her­ge­stellt und ist in Apo­the­ken und Re­form­häu­sern er­hält­lich. Kur­mä­ßig wird der Saft für ei­nen Zei­t­raum von drei bis vier Wo­chen ge­trun­ken. Und zwar je­weils vor den Mahl­zei­ten ei­nen Mess­be­cher voll, pur oder mit ei­nem Glas ­Was­ser ver­dünnt. Der Kar­tof­fel­saft wirkt auf über­mä­ßi­ge Ma­gen­säu­re ein und hilft der ent­zün­de­ten Schleim­haut da­bei, ab­zu­hei­len. Zu­sätz­lich kön­nen Sie auch die bei­den Schüß­ler-Sal­ze Nr. 4 Ka­li­um chlo­ra­tum D6 und Nr. 9 Na­tri­um phosphoricum D6 neh­men. Mein Rat zur Do­sie­rung: je­weils drei­mal am Tag zwei Ta­blet­ten im Mund zer­ge­hen las­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.