Schnel­le Hil­fe bei tro­cke­ner Haut

Bella - - GESUNDHEIT NEWS -

Kal­te Au­ßen­tem­pe­ra­tu­ren, aber auch die Hei­zungs­luft im Herbst sind Be­las­tun­gen für un­se­re Haut. Sie wird tro­cken, schup­pig und juckt.

Feuch­tig­keit und Fett sind jetzt wich­tig

Ide­al sind Lo­tio­nen, die den hau­t­ei­ge­nen Wirk­stoff Urea ent­hal­ten. Er sorgt da­für, dass sich ein­zel­ne Haut­zel­len wie­der bes­ser an­ein­an­der­bin­den und so der Feuch­tig­keits­ver­lust re­du­ziert wird.

Rei­zun­gen ge­zielt lin­dern

Juckt die Haut, bes­ser nicht krat­zen. Denn das ver­schlim­mert die Sym­pto­me, und es kön­nen chro­ni­sche Ent­zün­dun­gen ent­ste­hen. Ex­per­ten spre­chen von ei­nem Ek­zem. Hier hilft ei­ne ge­ziel­te Be­hand­lung mit ei­ner Hy­dro­cor­ti­son-Sal­be (z. B. „Ebe­nol 0,25 %“, Apo­the­ke). Sie wirkt ent­zün­dungs­hem­mend und lin­dert die meis­ten Be­schwer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.