Grö­ne­mey­er singt jetzt auf Tür­kisch

Bergische Morgenpost Hueckeswagen - - Kultur -

(dpa) Her­bert Grö­ne­mey­er (62) singt auf sei­ner neu­en Sing­le„Dop­pel­herz / Iki Gön­lüm“auch auf Tür­kisch. In dem Song geht es um die Sehn­süch­te der Men­schen, ob nach dem nächs­ten Ur­laubs­ziel oder der zwei­ten Hei­mat. Auf die Idee Tür­kisch zu sin­gen, sei er bei ei­ner Lesung für De­niz Yücel ge­kom­men.„Da ha­be ich auch Tür­kisch ge­le­sen. Und dann ha­ben al­le ge­sagt: Oh, das kannst Du ja rich­tig!“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.