13 Azu­bis star­ten ih­re Leh­re bei Kuhn

Bergische Morgenpost Radevormwald - - RADEVORMWALD -

RA­DE­VORM­WALD( wos) Vor ei­ni­gen Ta­gen ha­ben bei Kuhn Edel­stahl ins­ge­samt 13 neue Aus­zu­bil­den­de be­gon­nen und mit dem Start ih­rer Aus­bil­dung die ers­ten Schrit­te auf un­be­kann­tes Ter­rain ge­wagt, heißt es in ei­ner Mit­tei­lung des Un­ter­neh­mens. Aus den ins­ge­samt et­wa 500 Be­wer­bun­gen wur­den in den ver­gan­ge­nen zwölf Mo­na­ten sie­ben Zer­spa­nungs­me­cha­ni­ker, ein Mecha­tro­ni­ker, ein Gie­ße­rei­me­cha­ni­ker, zwei Ma­schi­nen- und An­la­gen­füh­rer für die Gie­ße­rei und zwei In­dus­trie­kauf­leu­te aus­ge­wählt, um ih­re Aus­bil­dung im Hau­se Kuhn Edel­stahl zu star­ten. Da­bei nutzt ei­ner der Azu­bis das An­ge­bot des Be­rufs­kol­legs in Hü­ckes­wa­gen, sei­ne Aus­bil­dung mit dem Er­werb der All­ge­mei­nen Hoch­schul­rei­fe (Abitur) in­ner­halb von vier Jah­ren zu kom­bi­nie­ren. Ein wei­te­rer Aus­zu­bil­den­der star­tet ne­ben sei­ner Aus­bil­dung zum Zer­spa­nungs­me­cha­ni­ker in ein Dua­les Stu­di­um zum Wirt­schafts­in­ge­nieur an der Fach­hoch­schu­le Süd­west­fa­len. Ganz be­son­ders freut sich Kuhn Edel­stahl auch in die­sem Jahr wie­der, ei­nem Flücht­ling die Chan­ce ge­ben zu kön­nen, ei­ne Aus­bil­dung zu be­gin­nen. Nach den sehr gu­ten Er­fah­run­gen mit dem ers­ten Flücht­ling aus Gha­na hat sich in die­sem Jahr ein jun­ger Mann aus Sy­ri­en durch­ge­setzt, der durch sei­ne of­fe­ne und ver­bind­li­che Art nicht nur die Aus­bil­der, son­dern auch die Mit­ar­bei­ter in der Fer­ti­gung be­ein- druckt hat. Nach dem Start ist vor dem Start, des­halb läuft be­reits seit Be­ginn der Som­mer­fe­ri­en der Be­wer­bungs­pro­zess bei Kuhn Edel­stahl wie­der auf Hoch­tou­ren. Auch für 2018 ste­hen zwölf Aus­bil­dungs­plät­ze in den ver­schie­dens­ten Aus- bil­dungs­be­ru­fen zur Ver­fü­gung – so­fern sich ein ge­eig­ne­ter Aus­zu­bil­den­der fin­det, kann es auch gern der ein oder an­de­re mehr wer­den. Wer Mit­ar­bei­ter bei Kuhn wer­den möch­te, kann sich be­wer­ben: www.kuhn-edel­stahl.de/kar­rie­re

FO­TO: KUHN

Kuhn Edel­stahl setzt mit Blick auf die Zu­kunft und ei­nen zu er­war­te­n­en­den Fach­kräf­te­man­gel wei­ter­hin auf die Aus­bil­dung jun­ger Mit­ar­bei­ter. Das Un­ter­neh­men mit ei­ge­ner Lehr­werk­statt bie­tet auch 2018 wie­der Plät­ze an.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.