Schub­kar­ren-Spek­ta­kel be­reits um 12 Uhr

Bergische Morgenpost Radevormwald - - WERMELSKIRCHEN -

Heu­te be­ginnt das Dorf­fest. Statt den bes­ten Gril­lern wer­den die bes­ten Tor­ten­de­ko­ra­teu­re ge­sucht.

WERMELSKIRCHEN (sng) In Zei­ten „schlech­ter Scher­ze mit ma­ro­den Brü­cken, ab­sur­den Da­ten­schutz­ver­ord­nun­gen und lo­kal­po­li­ti­schem Bau-Tam­tam“sieht Tim Tie­de vom Or­ga­ni­sa­ti­ons­team das an­ste­hen­de Dorf­fest als „Jah­res­haupt­ver­samm­lung der gu­ten Lau­ne“, die „Gu­tes in un­se­re klei­ne Welt sen­det“: „Wir schaf­fen uns ein­fach sel­ber gu­te Nach­rich­ten.“

Un­ter dem Mot­to „Lo­ve your Dorf“steht ab heu­te der Stadt­teil Kopf. Da­bei gibt es bei der 24. Auf­la­ge auf dem Dorf-Kir­mes­platz un­ter­halb der Kir­che zwei mar­kan­te Än­de­run­gen im Ver­gleich zum Vor­jahr: Am Sams­tag­nach­mit­tag sucht der „Dorf-Wett­be­werb“zwi­schen 14 und 16 Uhr nicht mehr den bes­ten Gril­ler, son­dern den krea­tivs­ten Tor­ten­de­ko­ra­teur un­ter den Kin­dern. Das Schub­kar­ren­ren­nen star­tet am Sonn­tag frü­her als sonst be­reits um zwölf Uhr, da­mit al­le Teil­neh­mer pünkt­lich zum ers­ten WMSpiel der deut­sche Elf „klar Schiff“ma­chen kön­nen.

Be­glei­tet von Mu­sik des Da­b­ring­hau­se­ner Blas­or­ches­ters er­öff­net Bür­ger­meis­ter Rai­ner Bleek das Dorf­fest mit dem Fass­an­stich heu­te um 18.30 Uhr. Um 20 Uhr steht dann Na­di­ne Wey­er mit ih­rer Band „Pop­so­fa“auf der Büh­ne auf dem Kir­mes­platz: Die Pro­fi­sän­ge­rin aus Gru­ne­wald ist ein Da­werku­se­ner „Mäd­chen“und fei­ert dem Dorf­fest ein Heim­spiel.

Mit ver­schie­de­nen Kin­der­tanz­grup­pe star­tet das Büh­nen­pro­gramm am Sams­tag, 16. Ju­ni, um 13 Uhr. Gleich­zei­tig be­gin­nen Kin­der­bas­tel- und Mit­mach­ak­tio­nen vom Schul­ver­ein der Dhünn­tal­schu­le. Von 14 bis 16 Uhr sucht ei­ne Ju­ry un­ter den Jun­gen und Mäd­chen dann den ein­falls­reichs­ten De­ko­ra­teur von Tor­ten. „Das be­lieb­te Kaf­fee­trin­ken für Se­nio­ren fin­det ab 14.30 Uhr wie­der ein wet­ter­fes­tes Zu­hau­se im evan­ge­li­schen Ge­mein­de­haus“, kün­digt Tim Tie­de an. Wer Lust hat, kann ab 16 Uhr die ei­ne oder an­de­re Run­de Bin­go spie­len, be­vor um 19 Uhr die sie­ben Mu­si­ker von „Ca­sa d’lo­cos“den Ton an­ge- ben. Ab 22 Uhr geht das Kon­zert in ei­ne Par­ty mit DJ Jo­na von „Schall­druck“über.

Der Dorf­fest-Sonn­tag wird mit ei­nem Fa­mi­li­en­got­tes­dienst in der Kir­che um 10 Uhr ein­ge­läu­tet. Das Schub­kar­ren­ren­nen-Spek­ta­kel un­ter dem Mot­to „Hel­den der Kind­heit“be­ginnt um 12 Uhr. Mu­si­ker Jeff Col­lings steht ab 15.30 Uhr auf der Dorf­platz-Büh­ne. Dort ist dann ab 17 Uhr auf ei­ner Lein­wand das ers­te WM-Spiel der Na­tio­nal­mann­schaft zu se­hen. Ein Feu­er­werk lässt das Dorf­fest um 22 Uhr aus­klin­gen.

BM-AR­CHIV­FO­TO: MOLL

Sorgt im­mer wie­der für ei­ne Men­ge Spaß: das Schub­kar­ren­ren­nen. Dann ist das Dorf wie am Ro­sen­mon­tag auf den Bei­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.