Pri­mark öff­net erst im Jahr 2019

Bergische Morgenpost Radevormwald - - WUPPERTAL KOMPAKT -

(est) Die Er­öff­nung von Pri­mark ver­schiebt sich auf das kom­men­de Jahr. „Auf­grund von Ver­zö­ge­run­gen bei der Fer­tig­stel­lung des Ge­bäu­des ha­ben wir das Ob­jekt zum jet­zi­gen Zeit­punkt noch nicht fi­nal vom Bau­trä­ger über­nom­men“, so ein Spre­cher auf An­fra­ge. „Erst im An­schluss kön­nen wir mit dem In­nen­aus­bau be­gin­nen. Da­her ha­ben wir zu un­se­rem Be­dau­ern noch kei­nen be­stä­tig­ten Er­öff­nungs­ter­min, aber wir hof­fen, im ers­ten Halb­jahr 2019 er­öff­nen zu kön­nen.“Ei­ne Nach­richt, die bei der Stadt Wuppertal nicht gut an­kam. Vor al­lem, weil sie nur über die Pres­se da­von er­fuhr. „Ich bin sehr ver­är­gert“, sag­te Bau­de­zer­nent Frank Mey­er ge­gen­über die­ser Zei­tung. Er sprach von ei­nem Ver­trau­ens­bruch. Der Stand der Stadt sei im­mer noch ge­we­sen, dass Pri­mark En­de 2018 er­öff­ne. Auch die an­de­ren Be­tei­lig­ten auf Wup­per­ta­ler Sei­te wie OB Andre­as Mu­cke und Rolf Vol­me­rig von der Wirt­schafts­för­de­rung, die Mey­er am Di­ens­tag­abend kon­tak­tier­te, hät­ten kei­ne an­de­ren In­for­ma­tio­nen ge­habt. Bau­herr ist Si­gna­tu­re Ca­pi­tal – und da­mit Ver­trags­part­ner der Stadt. Die­se hal­te sich an ih­re Ver­pflich­tun­gen, be­ton­te Mey­er, und wer­de bau­lich En­de die­ses Jah­res fer­tig. Skep­tisch blei­be er des­halb, wie dann der In­nen­aus­bau des Ku­bus ab­lau­fen soll, wenn schon re­ger Be­trieb am Döp­pers­berg herrscht und der Ta­xi­stand in Be­trieb sei.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.