Len­nep – Är­ger über Bau­stel­le

Bergische Morgenpost Remscheid - - STADTPOST -

(hr) Die feh­len­de An­kün­di­gung und die aus sei­ner Sicht schlech­te Be­schil­de­rung ei­ner Ka­nal­bau­stel­le im Be­reich Spiel­berg­gas­se / Stra­ße Am Sta­di­on in Len­nep mo­nier­te ges­tern An­lie­ger Mar­kus Eschwei­ler bei ei­nem An­ruf in der BM-Re­dak­ti­on. Die An­woh­ner sei­en zu­vor nicht wie sonst in sol­chen Fäl­len üb­lich über die Bau­maß­nah­me in­for­miert wor­den. Auch ha­be sich die Stadt an der Wup­per­stra­ße ei­nen Hin­weis auf die Bau­stel­le ge­spart.

Orts­un­kun­di­ge füh­ren von dort in den schma­len Be­reich ein, kä­men an die Bau­stel­le mit dem Schild „An­woh­ner frei“und star­te­ten ris­kan­te Wen­de­ma­nö­ver. Dass die Bau­fir­ma die Nach­richt an die An­lie­ger un­ter­las­sen ha­be, sei „un­glück­lich“, sag­te Da­ni­el Pfordt vom Ord­nungs­amt auf An­fra­ge. Auf ein Um­lei­tungs­schild, das im­mer auf Kos­ten der Bau­fir­ma ge­he, ha­be man ver­zich­tet, weil es dort nur we­nig Ver­kehr ge­be. Die Ver­hält­nis­mä­ßig­keit müs­se stim­men. Der Bau­stel­len­be­reich sei oh­ne Wen­de­ma­nö­ver pas­sier­bar.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.