Schwe­len­de Bahn­schwel­le legt Zug­ver­kehr lahm

Bergische Morgenpost Remscheid - - KULTUR -

(or) Der Zug­ver­kehr der S-Bahn 7 muss­te ab kurz nach 8 Uhr für rund drei St­un­den ein­ge­stellt werden, nach­dem an der Ste­cke des „Müngs­te­ners“in Hö­he Schwar­ze Pfäh­le ei­ne Bahn­schwel­le an­ge­fan­gen hat­te zu schwe­len.

Ge­gen 8.15 Uhr hat­te ein Zug­füh­rer an dem Schie­nen­strang zwi­schen So­lin­gen-Mit­te und Oh­ligs zu­nächst ei­ne Rauch­säu­le ent­deckt, die aus ei­nem Ka­bel­schacht auf­stieg. Aus die­sem Grund in­for­mier­te er die Feu­er­wehr, die we­ni­ge Mi­nu­ten spä­ter am Ein­satz­ort ein­traf. Dort er­wies sich das wei­te­re Vor­ge­hen zu­nächst als schwie­rig. Denn nach­dem die Stre­cke ge­sperrt war, muss­te zu­nächst die ge­naue Brand­stel­le ge­fun­den werden. Am En­de stell­te sich her­aus, dass ei­ne höl­zer­ne Bahn­schwel­le auf ei­ner Brü­cke schwel­te. Da die Schwel­le un­ter Ei­sen­plat­ten lag, ge­stal­te­te sich das Lö­schen kom­pli­ziert.

Nach Ab­schluss der Lösch­ar­bei­ten konn­te die Bahn­stre­cke zwi­schen So­lin­gen und Rem­scheid ge­gen 11 Uhr wie­der frei­ge­ge­ben werden.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.