Dra­gons ha­ben sich viel vor­ge­nom­men

Sai­son­er­öff­nung und Te­am­vor­stel­lung

Bersenbrucker Kreisblatt - - LOKALSPORT - Von Ber­nard Mid­den­dorf

Zwei Te­am­vor­stel­lun­gen für Spon­so­ren und Fans, Sai­son­er­öff­nung mit Tests ge­gen ProA-Li­gis­ten und Un­der­dogs – die Art­land Dra­gons ha­ben seit dem Start ei­ni­ges zu wup­pen.

QUAKENBRÜCK. Im Fo­to­stu­dio der Blue­print Gm­bH durf­ten zu­nächst die För­de­rer an der neu­en Mann­schaft schnup­pern, spä­ter folg­ten die „pri­va­ten“An­hän­ger, und schließ­lich muss­ten Pro­fis und NBBL-Ta­len­te Trai­nings­ein­hei­ten so­wie Freund­schafts­spie­le ab­sol­vie­ren.

„Sa­me pro­ce­du­re as every ye­ar?“Nein, sag­ten He­ad­coach Flo­ri­an Har­ten­stein und sein As­sis­tent Chris­ti­an Gre­ve bei der Prä­sen­ta­ti­on vor Fans in Ri­chies Sports­bar. „Die Mann­schaft hat sich für die neue Sai­son ho­he Zie­le ge­setzt und zeigt in der Vor­be­rei­tung sehr gu­te An­sät­ze“, hat­te Ma­ri­us Krö­ger schon früh be­tont. Der Ge­schäfts­füh­rer ant­wor­te­te auf Fra­gen von En­ri­co Berg­feld und Bob Gid­dens op­ti­mis­tisch, oh­ne in Eu­pho­rie zu ver­fal­len.

16 Bas­ket­bal­ler – „Le­gio­nä­re“und Nach­wuchs­korb­jä­ger – , auf­ge­lis­tet auf der Home­page www.art­land-dra­gons.de, „schleus­te“Gid­dens in der In­ter­viewrun­de durch, hu­mor­voll und di­rekt, wie es sei­ne Art ist, manch­mal ein biss­chen bis­sig, aber nie un­fair. Er nahm auch den Ma­na­ger freund­schaft­lich in die Man­gel.

Schlag­fer­tig zeig­te sich nicht nur „MK“, son­dern auch die Trai­ner und vie­le Spie­ler, die ih­re Zie­le und Er­war­tun­gen äu­ßern soll­ten. „Küm­mert sich Flo­ri­an um die Gro­ßen und Chris­ti­an um die Klei­nen im Team ?“, spiel­te der Mo­de­ra­tor auf die Grö­ßen­un­ter­schie­de der Coa­ches an. Das wohl nicht, aber eins wur­de deut­lich: Die „Lan­gen“– auf dem Feld oft et­was lang­sa­mer – drück­ten sich eben­so wen­dig aus wie ih­re klei­ne­ren, quir­li­gen Kol­le­gen. Für die har­te Ar­beit und mu­ti­ge Test­spiel­auf­trit­te von Youngs­tern wie Thor­ben Dö­ding, Hen­drik Pras­uhn, Jo­hann Po­tratz, Da­vid Röll, Noah West­er­haus, Le­on Fer­tig, Da­ni­el Lavri­no­vici­us und Thor­ben Ban­ko hat­ten Ka­pi­tän Max Rock­mann und sei­ne Mit­spie­ler so­gar man­ches Lob über.

Mehr als 100 ge­la­de­ne Gäs­te wa­ren zu­vor der Ein­la­dung ins Fo­to­stu­dio von Frank Uh­lig und Bas­ti­an Schul­ze ge­folgt. Die Un­ter­stüt­zer konn­ten – lo­cker flan­kiert von Mas­kott­chen To­bi – Team und Trai­ner ken­nen­ler­nen. Ma­ri­us Krö­ger dank­te für un­er­müd­li­ches En­ga­ge­ment und woll­te ei­nen mög­li­chen Auf­stieg am En­de nicht aus­schlie­ßen.

Fo­to: Rolf Kam­per

Ka­pi­tän Max Rock­mann und Ar­thur Za­lets­kiy stell­ten sich wie al­le Dra­gons den Fra­gen von Bob Gid­dens.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.