Neue Sper­rung ab Di­ens­tag

So geht es mit der Sa­nie­rung der B 68 wei­ter

Bersenbrucker Kreisblatt - - LOKALES - Von Hei­ner Bein­ke

ALT­KREIS BERSENBRÜC­K Die Sa­nie­rung der B 68 zwi­schen Wallenhors­t und Bram­sche-He­se­pe geht wei­ter. Am Di­ens­tag, 29. Sep­tem­ber, be­ginnt ein neu­er Ab­schnitt mit neu­en Sper­run­gen und Um­lei­tun­gen.

Ab Di­ens­tag, 29. Sep­tem­ber, wird die An­schluss­stel­le Bram­sche- Gar­ten­stadt in der Fahrt­rich­tung Bersenbrüc­k ge­sperrt, teilt die Nie­der­säch­si­sche Lan­des­be­hör­de für Stra­ßen­bau und Ver­kehr in Os­na­brück mit. Die seit ei­ni­gen Wo­chen ge­sperr­te „ An­schluss­stel­le Ach­mer“in Pen­te wird zu­vor wie­der frei­ge­ge­ben. Es han­delt sich hier­bei um ei­nen wei­te­ren Bau­ab­schnitt der bis zum Früh­jahr 2021 vor­ge­se­he­nen voll­stän­di­gen Sa­nie­rung der Fahr­bahn zwi­schen He­se­pe und Wallenhors­t.

Wer, von Os­na­brück kom­mend, die An­schluss­stel­le Bram­sche- Gar­ten­stadt nut­zen will, muss wäh­rend der

Die Sa­nie­rung der B 68 geht in Fahrt­rich­tung Bersenbrüc­k wei­ter. Die Ab­fahrt Gar­ten­stadt wird ge­sperrt.

Bau­zeit ei­nen Um­weg in Kauf neh­men. Die Fahr­zeu­ge wer­den zu­nächst zur An­schluss­stel­le Bram­sche-Nord ge­führt. Von dort wird der Ver­kehr auf der B 68 in Ge­gen­rich­tung bis zur Ab­fahrt Bram­sche- Zen­trum zu­rück­ge­führt und über die B 218 (Eng­ter Stra­ße) zur Os­na­brü­cker Stra­ße ge­lei­tet. Die Um­lei­tungs­stre­cken sind nach An­ga­ben der Be­hör­de je­weils dert.

Der Durch­gangs­ver­kehr auf der B 68 in Fahrt­rich­tung Bersenbrüc­k wird wie im jet­zi­gen Sa­nie­rungs­ab­schnitt auf ei­ne Fahr­spur re­du­ziert. In Fahrt­rich­tung Os­na­brück ste­hen zwei Fahr­spu­ren zur Ver­fü­gung. Mit Ver­kehrs­be­ein­träch­ti­gun­gen und Fahr­zeit­ver­lus­ten ist je­doch zu rech­nen. ört­lich aus­ge­schil

Die Bau­pha­se und Frei­ga­be die­ser An­schluss­stel­len ist nach An­ga­ben der Be­hör­de für En­de Ok­to­ber ge­plant. Am sel­ben Tag wer­de der nächs­te Bau­ab­schnitt ein­ge­rich­tet. Wie der ge­nau aus­se­hen wird, will die Be­hör­de „zu ge­ge­be­ner Zeit“mit­tei­len.

Be­reits im Früh­jahr hat­ten die Sa­nie­rungs­ar­bei­ten im Ab­schnitt zwi­schen Alf­hau­sen und He­se­pe be­gon­nen. Dar­an schloss sich im Au­gust der jet­zi­ge Ab­schnitt zwi­schen He­se­pe und Wallenhors­t an. Der soll bis Mai 2021 fer­tig sein. Ab Mit­te 2021 ist laut Stra­ßen­bau­be­hör­de au­ßer­dem die Sa­nie­rung des B 68-Ab­schnitts zwi­schen Wallenhors­t und Os­na­brück-Has­te ein­schließ­lich Ka­nal­sa­nie­rung vor­ge­se­hen. Die Be­hör­de bit­tet die Ver­kehrs­teil­neh­mer „um er­höh­te Auf­merk­sam­keit, Ge­duld und Rück­sicht­nah­me in den Bau­stel­len­be­rei­chen so­wie auf den Um­lei­tungs­stre­cken“.

Fo­to: Mar­cus Al­wes

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.