Wan­der­er­leb­nis: Im­mer der Ha­se nach

Am 3. Ok­to­ber kann noch mit­ge­lau­fen wer­den

Bersenbrucker Kreisblatt - - NACHBARSCH­AFT -

HAHNENMOOR/ HASELÜNNE Bei dem An­ge­bot der Ha­se­tal Tou­ris­tik aus Lö­nin­gen „Im­mer der Ha­se nach“am Sams­tag, 3. Ok­to­ber, sind noch Plät­ze frei. Die von ei­nem Wan­der­füh­rer be­glei­te­te Ta­ges­wan­de­rung auf dem Hü­nen­weg be­ginnt um 9 Uhr im Hahnenmoor. Die Stre­cke um­fasst et­wa 17 Ki­lo­me­ter. Ver­lau­fen ist hier­bei un­mög­lich – das Ufer weist den Weg. Wer sich nach ei­ner stress­frei­en Aus­zeit sehnt, fin­det bei die­ser Wan­de­rung ent­lang der sich an­mu­tig durch die Land­schaft schlän­geln­den Ha­se zur Ru­he. Die Flus­sidyl­le und der ein­zig­ar­ti­ge Bi­ber­lehr­pfad bei An­drup sor­gen da­bei für Ent­span­nung und ein reiz­vol­les Er­leb­nis. Ab­schlie­ßend lädt der Wa­chol­der­hain, na­he der Korn- und Han­se­stadt Haselünne, zum Ver­wei­len ein. In ge­sel­li­ger Run­de ge­nie­ßen die Teil­neh­mer die Wan­de­rung in­klu­si­ve Wan­der­füh­rer, Ver­pfle­gung und Etap­pen­län­gen je nach Lust und Kon­di­ti­on. In­fos /An­mel­dung: www.ha­se­tal.de/ge­fu­ehr­te-ta­ges­tou­ren oder Te­le­fon 05432 599599.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.