Bersenbrucker Kreisblatt

33-Jäh­ri­ge tot: Ehe­mann fest­ge­nom­men

- Crime · Incidents · Zadarma · Diepholz

HÜ­DE Nach dem Fund der Lei­che ei­ner 33-jäh­ri­gen Frau in Hü­de im Land­kreis Die­p­holz wird we­gen Ver­dachts des Tot­schlags ge­gen den Ehe­mann er­mit­telt. Der 39-Jäh­ri­ge sei fest­ge­nom­men wor­den, ein Er­mitt­lungs­rich­ter ha­be Un­ter­su­chungs­haft an­ge­ord­net, teil­te die Po­li­zei Die­p­holz am Mitt­woch mit. Laut Ob­duk­ti­on ist die Frau ge­walt­sam ge­tö­tet wor­den.

Ein Not­arzt hat­te den Tod der 33-jäh­ri­gen Frau am Mon­tag­abend fest­ge­stellt. Die Po­li­zei sperr­te den Be­reich um den Auf­fin­de­ort ab und si­cher­te die gan­ze Nacht über Spu­ren. Ei­ne Ob­duk­ti­on der Lei­che fand am Di­ens­tag­nach­mit­tag statt. Da­nach sei die 33-Jäh­ri­ge ge­walt­sam ge­tö­tet wor­den, teilt die Po­li­zei jetzt mit.

Auf An­trag der Staats­an­walt­schaft ord­ne­te der zu­stän­di­ge Er­mitt­lungs­rich­ter heu­te die Un­ter­su­chungs­haft des Be­schul­dig­ten an.

Die Po­li­zei bit­tet Zeu­gen, die am Mon­tag, 23. No­vem­ber, in der Zeit zwi­schen 19 und 23 Uhr in Hü­de in der Dü­vers­bru­cher Stra­ße, Ein­mün­dung Meck­lin­ge (Schot­ter­platz am wei­ßen Strom­ver­tei­ler­turm), et­was be­ob­ach­tet ha­ben, sich zu mel­den. Hin­wei­se nimmt die Po­li­zei Die­p­holz un­ter der Te­le­fon­num­mer 05441 9710 ent­ge­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany