Bersenbrucker Kreisblatt

Co­ro­na-Fall an der Grund­schu­le in Sch­wags­torf

Ober­schu­le Art­land ist er­neut in Sze­na­rio B / Of­fen­bar fal­scher Alarm in Nor­tru­per Ki­ta

-

QUA­KEN­BRÜCK/NORTRUP/SCH­WAGS­TORF Mit der Ober­schu­le Art­land und der Grund­schu­le Sch­wags­torf sind zwei wei­te­re Schu­len aus den vier Samt­ge­mein­den im Os­na­brü­cker Nord­kreis in das Sze­na­rio B ge­wech­selt. Ent­war­nung gab es in­des für die St.-Aloy­si­us-Ki­ta in Nortrup. Dort hat­te ein Feh­ler des Ge­sund­heits­diens­tes von Stadt und Land­kreis Os­na­brück für Ver­wir­rung ge­sorgt.

Vier Ta­ge lang durf­ten an der Ober­schu­le Art­land al­le Schü­ler wie­der in den Prä­senz­un­ter­richt, bis es er­neut hieß: Wech­sel in Sze­na­rio B. Auf­grund des In­fek­ti­ons­ge­sche­hens in Qua­ken­brück und ei­ni­ger Qua­ran­tä­n­e­fäl­le an der Schu­le hat der Ge­sund­heits­dienst so ent­schie­den. Seit Mon­tag sind die Klas­sen in der Ober­schu­le nun wie­der hal­biert und wer­den wö­chent­lich wech­selnd in der Schu­le oder zu Hau­se un­ter­rich­tet, teilt die kom­mis­sa­ri­sche Schul­lei­te­rin Ma­ri­on Klein auf An­fra­ge un­se­rer Re­dak­ti­on mit. Die­se Maß­nah­me gel­te bis ein­schließ­lich kom­men­den Mon­tag.

Die­ses Hin und Her sei schwie­rig. „Ich wün­sche mir Pla­nungs­si­cher­heit“, sagt Klein. Be­grü­ßen wür­de sie da­her ei­nen dau­er­haf­ten Wech­sel in Sze­na­rio B bis zu den Weih­nachts­fe­ri­en oder so­gar bis zum Halb­jah­res­en­de. Das wür­de nicht nur der Schul­lei­te­rin und ih­rem Team, son­dern auch den El­tern bei der Pla­nung der nächs­ten Wo­chen hel­fen. „ Aber ich kann das nicht ent­schei­den“, be­tont sie.

Es ist nun das zwei­te Mal, dass die Ober­schu­le in Sze­na­rio B wech­selt, nach­dem sie schon vom 11. bis 16. No­vem­ber in hal­ben Klas­sen un­ter­rich­tet hat­te, weil es in ei­ner fünf­ten Klas­se ei­nen Co­ro­na­Fall gab und die ent­spre­chen­de Klas­se in Qua­ran­tä­ne muss­te.

An der Grund­schu­le Sch­wags­torf wird das Sze­na­rio B zu­nächst bis zum 8. De­zem­ber gel­ten, wie Schul­lei­te­rin Mo­ni­ka San­der ges­tern mit­teil­te. Ei­ne Schü­le­rin hat sich mit Co­ro­na in­fi­ziert und be­fin­det sich in Qua­ran­tä­ne – eben­so wie die rest­li­che Klas­se. Al­le an­de­ren Klas­sen sind auf­ge­teilt wor­den. Die Schü­ler be­su­chen nun ab­wech­selnd die Schu­le. Die Schü­ler der be­trof­fe­nen Klas­se wür­den un­ter­des­sen al­le­samt im neu­en Test­zen­trum in Ber­sen­brück auf Co­ro­na un­ter­sucht.

Al­le an­de­ren Schü­ler sei­en in Grup­pen auf­ge­teilt wor­den und wür­den ab­wech­selnd in der Schu­le un­ter­rich­tet oder von zu Hau­se aus ler­nen. Für die Klas­se, die kom­plett in Qua­ran­tä­ne sei, er­fol­ge das so­ge­nann­te Dis­tanz­ler­nen über On­li­ne-Kon­fe­ren­zen oder die On­li­nePlatt­form I-Serv. Die Schü­ler er­hiel­ten auf die­sem We­ge ih­re Auf­ga­ben und Un­ter­richts­ma­te­ria­li­en. Zu­dem bie­te der Klas­sen­leh­rer ei­ne Te­le­fon­sprech­stun­de an, falls Schü­ler Schwie­rig­kei­ten mit den Auf­ga­ben hät­ten, so Mo­ni­ka San­der.

Ab heu­te dür­fen wie­der al­le Kin­der der Kin­der­ta­ges­stät­te St. Aloy­si­us in Nortrup zu­rück­keh­ren. Nach­dem am Sams­tag be­kannt ge­wor­den war, dass ein Kind po­si­tiv auf Co­ro­na ge­tes­tet wor­den war, be­kam die Ki­taLei­tung ges­tern die Mit­tei­lung vom Ge­sund­heits­dienst, dass es sich da­bei um ei­ne ver­se­hent­li­che Fehl­in­for­ma­ti­on ge­han­delt ha­be.

Die El­tern der 25 Mäd­chen und Jun­gen, die mit dem an­geb­lich in­fi­zier­ten Kind in ei­ner Grup­pe be­treut wur­den, dürf­ten ein un­ru­hi­ges Wo­che­n­en­de hin­ter sich ha­ben. Am Sams­tag wur­den sie von Kin­der­gar­ten­lei­te­rin Andrea Kru­se dar­über in­for­miert, dass ein Kind po­si­tiv auf das Co­ro­na­vi­rus ge­tes­tet wor­den sei. Vor­sorg­lich wur­den die 25 Kin­der so­wie fünf Er­zie­he­rin­nen in häus­li­che Qua­ran­tä­ne ge­schickt.

Am Di­ens­tag wur­den al­le Kin­der der Grup­pe ge­tes­tet, ehe der Ge­sund­heits­dienst ges­tern mit­teil­te, dass für das be­tref­fen­de Kind gar kein po­si­ti­ves Tes­t­er­geb­nis vor­ge­le­gen ha­be. So­mit geht die kom­plet­te Kin­der­ta­ges­stät­te am Don­ners­tag wie­der in den Re­gel­be­trieb über. „Wir kön­nen jetzt erst ein­mal Ent­war­nung ge­ben und wie­der in den Nor­mal­be­trieb über­ge­hen“, sag­te Pfar­rer Bern­hard Lint­ker von der ka­tho­li­schen Kir­chen­ge­mein­de Nortrup, die Trä­ger der Ein­rich­tung ist. Wie lan­ge die Nor­ma­li­tät tat­säch­lich an­hält, ist aber noch un­ge­wiss. Soll­ten am Di­ens­tag wei­te­re Kin­der po­si­tiv auf das Co­ro­na­vi­rus ge­tes­tet wor­den sein, müss­te ei­ne er­neu­te Qua­ran­tä­ne an­ge­ord­net wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany