Be­trü­ge­ri­sche Dach­de­cker

Bietigheimer Zeitung - - AUS STADT UND KREIS -

Um ei­nen fünf­stel­li­gen Be­trag brach­ten ver­meint­li­che Hand­wer­ker ei­nen Se­ni­or aus Groß­sach­sen­heim. Vor et­wa drei Wo­chen mach­te ein Un­be­kann­ter laut Po­li­zei dem Mann den Vor­schlag, das Dach sei­nes Hau­ses neu zu de­cken – für ei­nen vier­stel­li­gen Be­trag zu­züg­lich Ma­te­ri­al­kos­ten. Der Se­ni­or wil­lig­te ein und in­ner­halb der fol­gen­den drei Wo­chen deck­ten fünf Ar­bei­ter das Dach ab und wie­der neu ein. Am Mon­tag for­der­ten die Ar­bei­ter 200 000 Eu­ro.

Zu­nächst be­zahl­te der Mann ei­nen fünf­stel­li­gen Be­trag, der wohl aus­ge­reicht hät­te, um fast zwei Dä­cher zu er­neu­ern. Am nächs­ten Tag ging er wie­der zu sei­ner Bank, um noch­mals ei­ne ähn­lich ho­he Sum­me ab­zu­he­ben. Ei­ne Bank­an­ge­stell­te wit­ter­te ei­nen Be­trug. Tags dar­auf wand­te sich der Se­ni­or an die Po­li­zei. Die fünf Un­be­kann­ten stam­men wohl aus Ost­eu­ro­pa. Sie wer­den al­le auf zwi­schen 20 bis 30 Jah­ren alt ge­schätzt und fuh­ren mit hell la­ckier­ten Trans­por­tern vor. An den Fahr­zeu­gen wa­ren ver­mut­lich Karls­ru­her Kenn­zei­chen (KA-) an­ge­bracht. Die Po­li­zei sucht un­ter (07147) 27 40 60 Zeu­gen, ins­be­son­de­re wei­te­re Ge­schä­dig­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.