Ka­ta­lo­ni­ens Re­gie­rung ist ab­ge­setzt

Bietigheimer Zeitung - - Vorderseite -

Spa­ni­en Ent­mach­te­ter Re­gio­nal­prä­si­dent ruft zum „de­mo­kra­ti­schen Wi­der­stand“auf.

Die se­pa­ra­tis­ti­sche Re­gie­rung Ka­ta­lo­ni­ens ist ent­mach­tet. Die spa­ni­sche Zen­tral­re­gie­rung stell­te die Re­gi­on im Nord­os­ten des EU-Lan­des un­ter Zwangs­ver­wal­tung. Die Ab­set­zung der Re­gio­nal­re­gie­rung von Carles Pu­ig­de­mont wur­de am Sams­tag im spa­ni­schen Amts­blatt ver­öf­fent­licht. Das Haupt­ziel Ma­drids sind Neu­wah­len am 21. De­zem­ber.

Mi­nis­ter­prä­si­dent Ma­ria­no Ra­joy ist nun auch auch Re­gio­nal­prä­si­dent Ka­ta­lo­ni­ens. In der Pra­xis über­nimmt sei­ne Vi­ze­che­fin Sora­ya Saénz de Santa­ma­ría die Amts­ge­schäf­te. Die Staats­se­kre­tä­re in den Ma­dri­der Mi­nis­te­ri­en über­neh­men die Lei­tung der je­wei­li­gen Re­gio­nal-Res­sorts. Die bei­den Chefs der ka­ta­la­ni­schen Po­li­zei­ein­heit Mos­sos d‘Es­qua­dra wur­den ab­ge­setzt. Sie räum­ten ih­ren Ar­beits­platz wi­der­stands­los.

Pu­ig­de­mont rief die Un­ab­hän­gig­keits­be­für­wor­ter am Sams­tag zum fried­li­chen „de­mo­kra­ti­schen“Wi­der­stand auf. Sein bis­he­ri­ger Vi­ze Ori­ol Jun­queras schrieb in ei­ner Zei­tung, für al­le Se­pa­ra­tis­ten blei­be die Re­gio­nal­re­gie­rung im Amt.

Wi­der Er­war­ten gab es zu­nächst kei­ne Pro­test­kundge- bung der Se­pa­ra­tis­ten. Zu­nächst wur­de auch kei­ne De­mons­tra­ti­on an­ge­kün­digt. Da­ge­gen ka­men am Sonn­tag in der Re­gio­nal­haupt­stadt Barcelona hun­dert­tau­sen­de Men­schen zu­sam­men, um ge­gen die Ab­spal­tung von Spa­ni­en zu de­mons­triert. Der Marsch stand un­ter dem Mot­to „Ka­ta­lo­ni­en – das sind wir al­le“.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.