Lei­che am Neckar: Vie­le Hin­wei­se

Bietigheimer Zeitung - - Südwestumschau -

Er­mitt­lun­gen Die Heil­bron­ner Po­li­zei geht von ei­nem Ver­bre­chen aus. Am Tat­ort wur­de ein Au­to ge­se­hen.

Nach dem Fund ei­ner Frau­en­lei­che am Neckar-Ufer bei Mos­bach sind zahl­rei­che Hin­wei­se zur bis­her un­be­kann­ten Iden­ti­tät der Frau bei der Po­li­zei ein­ge­gan­gen. „Wir ha­ben Hin­wei­se zu 25 Per­so­nen aus dem ge­sam­ten Bun­des­ge­biet er­hal­ten, nach­dem wir ein Fo­to von der Frau in so­zia­len Me­di­en ver­öf­fent­licht hat­ten“, sag­te ein Spre­cher der Po­li­zei.

Ein Spa­zier­gän­ger hat­te die un­be­kann­te To­te am Don­ners­tag bei Neckar­ge­rach (Neckar-Oden­wald-Kreis) ge­fun­den. Die Ob­duk­ti­on der Lei­che hat­te laut Po­li­zei er­ge­ben, dass die Frau um­ge­bracht wur­de. Ei­ne 45 Be­am­te zäh­len­de Son­der­kom­mis­si­on „Ufer“ge­he sämt­li­chen Hin­wei­sen nach und ar­bei­te rund um die Uhr, sag­te der Spre­cher am Sams­tag wei­ter.

Bei den Hin­wei­sen ge­he es et­wa um ver­miss­te Per­so­nen; aber auch um Men­schen, die aus Sicht von Be­kann­ten ei­ne gro­ße Ähn­lich­keit mit der to­ten Frau auf­wei­sen. De­tails, et­wa zur To­des­ur­sa­che, nann­ten Staats­an­walt­schaft und Po­li­zei nicht. Ob es kon­kre­te Spu­ren zum Tä­ter gibt, woll­te der Spre­cher eben­falls nicht sa­gen.

Ge­se­hen wor­den sei ein Au­to am Mitt­woch­abend im Be­reich der Neckar­brü­cke, teil­te die Po­li­zei ges­tern mit. Die Er­mitt­ler er­hof­fen sich jetzt wei­te­re Hin­wei­se auf Fahr­zeu­ge, Per­so­nen oder ver­däch­ti­ge Wahr­neh­mun­gen in die­sem Be­reich. dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.