Bun­te Haut und viel Drum­her­um

Bietigheimer Zeitung - - Aus Stadt Und Kreis -

Mes­se 200 Tä­to­wie­rer aus 70 Tat­too-Stu­di­os ka­men ver­gan­ge­nes Wo­che­n­en­de bei der Tat­too-Mes­se in der MHPA­re­na in Lud­wigs­burg zu­sam­men. Von Heidi Vo­gel­hu­ber

Übe­r­all ist Sum­men zu hö­ren. Es sind vie­le Be­su­cher da, die meis­ten tä­to­wiert. Soll sie es wa­gen? Ei­ne Be­su­che­rin fasst sich ein Herz und ent­schei­det sich für ei­nen aus­tra­li­schen Tä­to­wie­rer, der sich dem­nächst in Ess­lin­gen nie­der­las­sen wird. Der Fin­ger soll’s wer­den. Ein klei­ner Schrift­zug, der 50 Eu­ro kos­ten soll – sie ist ein­ver­stan­den. Der Fin­ger wird des­in­fi­ziert, die Sten­cil-Scha­blo­ne auf­ge­klebt, die Tat­too-Na­del be­ginnt zu sum­men. Es krib­belt, der Schmerz ist er­träg­lich, sie spürt so­wie­so nur das Ad­re­na­lin, das ihr durch den Kör­per schießt. Be­reits drei Mi­nu­ten spä­ter ist al­les vor­bei: Ih­ren Fin­ger ziert nun ein ne­cki­sches „Shhh…“

Am Sams­tag und am Sonn­tag konn­ten sich In­ter­es­sier­te bei der Tat­too-Mes­se in der MHP-Are­na in Lud­wigs­burg Tä­to­wie­rer, Aus­stel­ler und ein bun­tes Rah­men­pro­gramm an­schau­en. Jür­gen Kuhn, der Ver­an­stal­ter, zeigt sich be­reits sams­tags, meh­re­re St­un­den nach Be­ginn der Mes­se, zu­frie­den.

„Das ist die größ­te Tat­too-Con­ven­ti­on in der Um­ge­bung. Wir sind um ei­ni­ges grö­ßer als die Stutt­gar­ter Mes­se ver­gan­ge­nes Wo­che­n­en­de“, sagt Kuhn stolz. Et­wa 70 Tat­too-Stu­di­os sei­en da­bei so­wie rund 200 Tat­too-Künst­ler. „Mehr hät­ten wir auch wirk­lich nicht in der Hal­le un­ter­ge­bracht“, sagt Kuhn und lacht. Er ha­be ei­ni­gen be­reits ab­sa­gen müs­sen.

Die Tä­to­wie­rer sind in­ter­na­tio­nal. Spa­nier, Un­garn, Ita­lie­ner, Fran­zo­sen – und na­tür­lich auch Deut­sche. „Walk in Tat­too“stam­men aus Lud­wigs­burg, „To­ro-Bra­vo“aus Bie­tig­heim-Bis­sin­gen. „Wir ha­ben viel Wer­bung ge­macht“, sagt der Ver­an­stal­ter. Gera­de auf Face­book ha­be er ver­sucht, die Ver­an­stal­tung pu­blik zu ma­chen und vie­le Leu­te an­zu­spre­chen. Er zeigt sich zu­ver­sicht­lich: „Wir hat­ten fünf Mi­nu­ten Ver­zug am An­fang, da hat­te sich vor der Tür schon ei­ne über 100 Me­ter lan­ge Schlan­ge ge­bil­det“, sagt er und zückt sein Han­dy, um die ge­film­te Men­schen­an­samm­lung stolz zu prä­sen­tie­ren.

Kuhn ist seit 27 Jah­ren Event­ver­an­stal­ter, nicht nur für Tat­too-Ver­an­stal­tun­gen, son­dern auch für Kon­zer­te, Beach Par­tys und an­de­re Mes­sen. „Man muss den an­de­ren vor­aus sein“, sagt er. Ei­ni­ge Tä­to­wie­rer sei­en nicht so be­geis­tert vom Event-Cha­rak­ter der Mes­se, al­ler­dings ge­hö­re das heut­zu­ta­ge da­zu.

Un­ter­hal­tung ge­hört auch da­zu

„Mitt­ler­wei­le kom­men auch vie­le Kin­der, für die auch Pro­gramm an­ge­bo­ten wer­den muss“, sagt der Ver­an­stal­ter. Ei­ne Hüpf­burg vor der MHP-Are­na so­wie Kin­der­schmin­ken soll den Klei­nen den Auf­ent­halt an­ge­nehm ge­stal­ten. Für Er­wach­se­ne gab es ei­nen Auf­tritt der deut­schen Vi­ze-Meis­te­rin im Po­le-Dan­ce, ei­ne Hip-HopT­rup­pe, die tanz­te, und zahl­rei­che Mu­sik-Ein­la­gen, un­ter an­de­rem auch die „Mas­si­ven Tö­ne“. Un­ter­hal­tung ge­hö­re in­zwi­schen ein­fach da­zu, sagt Kuhn.

Ob er auch tä­to­wiert ist? „Lei­der nicht.“Er ha­be ei­ne schwer­wie­gen­de Krank­heit, die jeg­li­ches Ri­si­ko auf ei­ne In­fek­ti­on le­bens­ge­fähr­lich ma­che. Apro­pos In­fek­ti­on: Hy­gie­ne sei na­tür­lich ganz wich­tig. „Wir klä­ren die Tä­to­wie­rer klipp und klar auf. Gera­de im Aus­land gibt es auch manch­mal lo­cke­re­re Vor­schrif­ten. Das geht hier na­tür­lich nicht“, sagt Kuhn ernst.

14 Eu­ro Ein­tritt wur­de für die Tat­too-Con­ven­ti­on pro Per­son ver­langt. „Das war wirk­lich die Schmerz­gren­ze“, sagt der Ver­an­stal­ter.

Man kön­ne es sich als Au­ßen­ste­hen­der nicht vor­stel­len, was al­les be­dacht wer­den müs­se beim Aus­rich­ten ei­ner Mes­se. Al­lei­ne die MHP-Are­na sei nicht güns­tig ge­we­sen, trotz­dem ha­be es sich ge­lohnt.

Nächs­tes Jahr wol­le er auch wie­der ei­ne Tat­too-Con­ven­ti­on ver­an­stal­ten – wie­der in der MHP-Are­na. Ein neu­es Kon­zept schwebt dem Ver­an­stal­ter vor, das auch ein Street-Food-Fes­ti­val auf dem Platz vor dem Ein­gang zur Lud­wigs­bur­ger Ver­an­stal­tungs­hal­le be­inhal­tet.

Fo­to: Hel­mut Pang­erl

Die „Tat­too Con­ven­ti­on“fand am Wo­che­n­en­de in der MHP-Are­na in Lud­wigs­burg statt.

Ei­ne Tä­to­wie­re­rin in Ak­ti­on.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.