EU-Kom­mis­si­on will En­de der Grenz­kon­trol­len

Bietigheimer Zeitung - - Vorderseite -

Schen­gen Deutsch­land, Ös­ter­reich und Frank­reich be­an­tra­gen Ver­län­ge­rung der Über­prü­fung an den Bin­nen­gren­zen. Brüs­sel pocht auf Frei­zü­gig­keit.

Die EU-Kom­mis­si­on hat Deutsch­land und an­de­re Län­der auf­ge­for­dert, die Kon­trol­len an ih­ren Bin­nen­gren­zen auf­zu­he­ben. EU-In­nen­kom­mis­sar Di­mi­tris Av­ra­mo­pou­los rief Deutsch­land, Ös­ter­reich und drei an­de­re Staa­ten da­zu auf, die Kon­trol­len mög­lichst bald zu be­en­den. „Die Bür­ger Eu­ro­pas müs­sen wei­ter­hin das Ge­fühl ha­ben, frei her­um­rei­sen zu kön­nen.“Er kön­ne sich ein Eu­ro­pa mit ge­schlos­se­nen Bin­nen­gren­zen nicht vor­stel­len.

Die Bun­des­re­gie­rung mach­te um­ge­hend deut­lich, dass sie vor­erst nicht plant, auf die Brüs­se­ler For­de­rung ein­zu­ge­hen. Nach Ös­ter­reich und Frank­reich kün­dig­te am Frei­tag auch Deutsch­land an, die seit 2015 be­ste­hen­den Grenz­kon­trol­len um wei­te­re sechs Mo­na­te zu ver­län­gern. Da­mit kön­nen die Kon­trol­len an der Gren­ze zu Ös­ter­reich bis zum 11. Mai kom­men­den Jah­res auf­recht er­hal­ten wer­den. Im Schen­gen­raum aus 26 Staa­ten ist nor­ma­ler­wei­se Rei­sen und Gü­ter­trans­port oh­ne Grenz­kon­trol­len mög­lich.

Die EU-In­nen­mi­nis­ter be­rie­ten in Lu­xem­burg auch über ei­nen Vor­schlag der EU-Kom­mis­si­on, die Zahl der Be­am­ten der EU-Grenz- und Küs­ten­schutz­be­hör­de Fron­tex schon bis zum Jahr 2020 auf 10 000 zu er­hö­hen und ih­re Kom­pe­ten­zen aus­zu­wei­ten. Dies stößt bei Län­dern an den EU-Au­ßen­gren­zen wie Ita­li­en, Grie­chen­land und Spa­ni­en auf Vor­be­hal­te. Deutsch­land und Ös­ter­reich wol­len durch die EU-Grenz­schüt­zer da­ge­gen si­cher­stel­len, dass Flücht­lin­ge nicht ein­fach wei­ter­rei­sen und dann bei ih­nen Asyl­an­trä­ge stel­len.

Ba­den-Würt­tem­berg hat­te be­reits an­ge­kün­digt, sich am Aus­bau von Fron­tex zu be­tei­li­gen. Was das Land bei­tra­gen soll, ist je­doch un­klar. In ei­nem in­ter­nen Be­richt, der der SÜD­WEST PRES­SE vor­liegt, ana­ly­siert die Lan­des­re­gie­rung die EU-Plä­ne. „Kon­kre­te Aus­wir­kun­gen auf die An­zahl der Fron­tex un­ter­stüt­zen­den Ein­satz­kräf­te aus Ba­den-Würt­tem­berg sind noch nicht be­kannt“, heißt es dar­in. Bei An­wen­dung der bis­he­ri­gen Ver­teil­schlüs­sel sei von „ei­nem Kräf­te­kon­tin­gent von 60 Po­li­zei­voll­zugs­be­am­ten aus­zu­ge­hen“. Der­zeit schickt Ba­den-Würt­tem­berg durch­schnitt­lich zwei bis drei Be­am­te für je acht Wo­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.