Schnell­bus­se der Li­nie X 1 sind an­ge­rollt

Bietigheimer Zeitung - - Stuttgart - Von Jo­sef Schun­der

Bus­fah­rer ver­hin­dert auf ei­ner der ers­ten Fahr­ten ei­nen Un­fall

STUTT­GART. Der Hy­brid­Schnell­bus auf der neu­en Ex­press­bus­li­nie X 1 hat sei­ne Jung­fern­fahrt hin­ter sich. Am Frei­tag trans­por­tier­te er OB Fritz Kuhn (Grü­ne), ei­ni­ge Stadt­rä­te so­wie die Chefs des Ver­kehrs­ und Ta­rif­ver­bunds Stutt­gart und der Ver­kehrs­be­trie­be SSB vom Cann­stat­ter Wil­helms­platz zum Stutt­gar­ter Wil­helms­bau – so­zu­sa­gen test­wei­se. Die Fahr­gäs­te konn­ten da­bei buch­stäb­lich er­fah­ren, wie die Schnell­bus­se durch das in­ner­städ­ti­sche Ver­kehrs­na­del­öhr ge­lotst wer­den: mit Bus­schleu­sen, die sie an den Au­tos vor­bei­lei­ten, auf der Cann­stat­ter Stra­ße mit ei­ner ei­ge­nen Spur, die mor­gens in Rich­tung Zen­trum und abends in Rich­tung Cann­statt be­fah­ren wird, so­wie mit Frei­schal­tun­gen von Am­peln. Nach 14 Mi­nu­ten am Wil­helms­bau an­ge­kom­men, pro­phe­zei­te Kuhn der Li­nie ei­ne groß­ar­ti­ge Zu­kunft, vor al­lem we­gen es „sen­sa­tio­nel­len Fünf­Mi­nu­ten­Takts“, in dem die Bus­se an den sechs Hal­te­stel­len vor­fah­ren: „Da braucht man kei­nen Fahr­plan mehr zu le­sen.“Ge­dacht sind die Ex­press­bus­se in ers­ter Li­nie zur Ent­las­tung für über­füll­te Stadt­bah­nen auf den Tal­längs­li­ni­en, aber auch für Fahr­gäs­te, die von ei­ner Ecke in der City zur an­de­ren wol­len. Die Li­nie X 1, sag­te Kuhn, sei „ein sen­sa­tio­nel­les Mo­dell auch für die an­de­ren Bus­ver­keh­re der Zu­kunft in die­ser Stadt“.

Nach der Jung­fern­fahrt konn­te am Frei­tag je­der­mann oh­ne Ti­cket ei­ne Schnup­per­fahrt ma­chen. Der Re­gel­be­trieb star­tet am Mon­tag, 15. Ok­to­ber. Die Bus­se fah­ren mon­tags bis frei­tags von 6 bis 20.30 Uhr.

Auf ei­ner die­ser Fahr­ten kam es am Frei­tag­nach­mit­tag bei­na­he zu ei­nem Un­fall. Ein Ver­kehrs­teil­neh­mer war un­acht­sam auf die mitt­le­re Fahr­spur ge­wech­selt, auf der der Ex­press­bus X1 vor dem Schwa­nen­tun­nel von der In­nen­stadt kom­mend in Rich­tung Bad Cann­statt un­ter­wegs war. Ei­ne schar­fe Brem­sung des Bus­fah­rers ver­hin­der­te schließ­lich ei­ne Kol­li­si­on mit dem Pkw. „Al­ler­dings er­lit­ten da­bei vier der un­ge­fähr zwölf Pas­sa­gie­re leich­tes­te Prel­lun­gen“, be­rich­tet ein Po­li­zei­spre­cher, „so et­was kann im­mer pas­sie­ren.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.