Dog Eat Dog

Blu-ray Magazin - - Aktuelles - MH

Ni­co­las Ca­ge ist zu­rück als Gangs­ter, und er hat Wil­lem Da­foe und Chris­to­pher Mat­t­hew Cook im Schlepp­tau. „Dog Eat Dog“er­zählt die Ge­schich­te drei­er Gangs­ter, die sich wie­der auf frei­em Fuß be­fin­den. Der kleins­te Ver­stoß ge­gen ih­re Be­wäh­rungs­auf­la­gen wür­de sie wie­der di­rekt in den ka­li­for­ni­schen Knast be­för­dern. Aber sie kom­men mit der re­gel­kon­for­men Frei­heit nicht klar. Troy (Ca­ge), ist ar­ro­gant und in­tel­li­gent, und kommt von sei­ner Ver­gan­gen­heit nicht los. Die­sel (Cook) ist für das Leben in der Vor­stadt ein­fach nicht ge­macht, und steht ja ei­gent­lich auf der Ge­halts­lis­te der Ma­fia. Und Mad Dog (Da­foe) ist durch­ge­knallt und un­be­re­chen­bar. Es folgt al­so der Wunsch nach dem be­rühmt-be­rüch­tig­ten „letz­ten Coup“, dicht ge­folgt von der Po­li­zei. „Dog Eat Dog“gibt es in zwei Schnitt­fas­sun­gen, ein­mal mit Frei­ga­be ab 16, und dann als 18er Ver­si­on. Ab dem 20. Fe­bru­ar ist der Film als DVD und Blu-ray er­hält­lich, als Vi­deo on De­mand so­gar schon ab dem 2. Fe­bru­ar.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.