UNSCHULDIGE HUN­DE, DIE IN FIL­MEN DAS ZEIT­LI­CHE SEG­NEN MUSS­TEN:

Blu-ray Magazin - - Thema -

In die­sem Film ist kein Tier zu Scha­den ge­kom­men … von we­gen! Nicht nur in „John Wick“muss­ten schon treue Vier­bei­ner ihr Leben las­sen.

REVENGE FOR JOLLY! (2012)

Har­ry (Bri­an Pet­sos) be­zahlt sei­ne Schul­den nicht, und fin­det ir­gend­wann sei­nen ge­lieb­ten Hund Jolly tot Zu­hau­se vor. Ein sehr blu­ti­ger Ra­che­feld­zug be­ginnt.

RED (2008)

Drei Ju­gend­li­che Übel­tä­ter er­schie­ßen den Hund des zu­rück­ge­zo­gen le­ben­den Wit­wers Avery Lud­low (Bri­an Cox), als sie ver­geb­lich ver­su­chen ihn aus­zu­rau­ben. Lud­low tut al­les, um sie zur Re­chen­schaft zu zie­hen.

HACHIKO – EI­NE WUN­DER­BA­RE FREUND­SCHAFT (2009)

Der wahr­schein­lich treu­es­te Hund der Film­ge­schich­te, be­ru­hend auf der wah­ren Ge­schich­te ei­nes ja­pa­ni­schen Hun­des. Wo­bei hier ei­gent­lich nicht der Hund stirbt, son­dern das Herr­chen … Trotz­dem trau­rig und für den Hund ein emo­tio­na­ler Tod.

SEIN FREUND JELLO (1957)

Wenn Lie­be weh tut: Weil Jello sei­ner Fa­mi­lie im­mer und im­mer wie­der den Kra­gen ret­tet, steckt er sich bei ei­nem Kampf mit ei­nem Wolf mit Toll­wut an, und er­hält von sei­nem Herr­chen den Gna­den­schuss.

ZOMBIBER (2014)

Ei­ne eh­ren­haf­te Er­wäh­nung gilt dem klei­nen Gos­ling, der in die­sem Trash-Film von Stu­den­ten test­wei­se ins Was­ser ge­wor­fen wird, um zu se­hen, ob er an den Zom­bie-Bi­bern le­ben­dig vor­bei­kommt. Tut er nicht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.