I Am Not A Se­ri­al Kil­ler

Blu-ray Magazin - - Action/thriller - SKU

Ein 8 000-Ein­woh­ner-Städt­chen ir­gend­wo in Min­ne­so­ta: John (Max Re­cor­ds) ist ein Au­ßen­sei­ter an sei­ner Schu­le, weil sei­ne Mut­ter ein Be­er­di­gungs­in­sti­tut hat und er seit Mo­na­ten zur The­ra­pie geht, weil er von Mord­fan­ta­si­en ge­plagt wird. Als ein Se­ri­en­mör­der in der Stadt um­zu­ge­hen scheint, geht John der Sa­che auf ei­ge­ne Faust nach – je­des Mal wer­den merk­wür­di­ge Öl­fle­cken am Tat­ort ge­fun­den und je­weils fehlt ein Kör­per­teil. Als er dann noch sei­nen be­tag­ten Nach­barn Mr. Crow­ley (Chris­to­pher Lloyd) da­bei be­ob­ach­tet, wie er beim Ei­s­an­geln ei­nem Mann das Herz her­aus­reißt und es auf über­na­tür­li­che Wei­se in sei­nen ei­ge­nen Kör­per zu in­te­grie­ren scheint, ist John hin und her­ge­ris­sen zwi­schen Fas­zi­na­ti­on und Angst vor dem, was auch im­mer Mr. Crow­ley sein mag.

Der Plot klingt nach ei­nem ge­wöhn­li­chen Gen­re­film, aber „I Am Not A Se­ri­al Kil­ler“ent­zieht sich der Ei­n­ord­nung in ei­ne Schub­la­de. Ein we­nig Hor­ror, Fan­ta­sy, Thril­ler und ein paar Co­m­ing-of-Age-Ele­men­te bil­den die Eck­pfei­ler die­ses sehr ge­lun­gen In­de­pen­dent­films, der auf dem De­büt­ro­man des im Thrill­er­gen­re recht be­kann­ten Au­tors Dan Wells ba­siert. Chris­to­pher Lloyd und Max Re­cor­ds schau­spie­lern groß­ar­tig, die At­mo­sphä­re ist ein­neh­mend und die Fi­gu­ren aus­ge­reift. Dass ein von der Kri­tik so we­nig be­ach­te­ter Film ein Mediabook mit 72-sei­ti­gem Book­let (in­klu­si­ve Le­se­pro­be des Ro­mans und ei­nem Sto­ry­board­aus­zug) be­kommt, ist fan­tas­tisch; frus­trie­rend ist da­ge­gen die mi­se­ra­ble Bild­qua­li­tät der Blu-ray, die den Zu­schau­er schlag­ar­tig in die düs­te­ren Zei­ten von im­mer wie­der über­spiel­ten Vi­deo­kas­set­ten in LP-Qua­li­tät ver­setzt. Auch scha­de ist, dass das recht um­fang­rei­che Bo­nus­ma­te­ri­al nicht un­ter­ti­telt ist.

Sei im­mer Du selbst. Es sei denn Du kannst ein Pan­da sein. Dann sei ein Pan­da. In die­sem Fall ist der Pan­da John (Max Re­cor­ds)

Wer oder was ist Mr. Crow­ley (Chris­to­pher Lloyd)?

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.