Nir­gend­wo

Som­mer, Son­ne, Selbst­fin­dung

Blu-ray Magazin - - Contents - MH

Schö­ne jun­ge Men­schen in schmerz­haf­ter Me­lan­cho­lie über ihr Le­ben, das noch nicht ge­wor­den ist, wie sie sich das vor­ge­stellt hat­ten – das könn­te die kur­ze Zu­sam­men­fas­sung von „Nir­gend­wo“sein. Die län­ge­re Ver­si­on: Dan­ny (Lud­wig Trep­te) be­trach­tet sein Le­ben durch die Ka­me­ra­l­in­se, kann aber nicht Fo­to­graf wer­den, weil sein Va­ter ihn zwingt, BWL zu stu­die­ren. Zwei Jah­re spä­ter stirbt der Va­ter, und Dan­ny muss zu­rück in die länd­li­che Hei­mat. Dort war­ten Stief­schwes­ter Kirs­ten (Ame­lie Kie­fer), sei­ne al­ten Freun­de und Ju­gend­lie­be Su­su (Saskia Ro­sen­dahl). Was nur ein kur­zer Auf­ent­halt bis nach der Be­er­di­gung wer­den soll­te, wird na­tür­lich zu ei­nem gan­zen Som­mer – gibt es ei­gent­lich Co­m­ing-Of-Age-Fil­me, die im Win­ter statt­fin­den? Und die­ser Som­mer bil­det den Rah­men für die Selbst­fin­dung der jun­gen Er­wach­se­nen, die teil­wei­se ziem­lich tra­gisch aus­sieht. Das ist al­les ein­ge­bet­tet in so rich­tig schön fo­to­gra­fier­te Bil­der und sehr ver­träum­te Musik, die dem Film das Ge­fühl ei­nes lan­gen Mu­sik­vi­de­os für ei­nen deut­schen Pop­künst­ler ge­ben. Die Be­set­zung ist sehr so­li­de mit un­ter an­de­rem Jel­la Haa­se. „Nir­gend­wo“ver­mit­telt durch­aus, wie man un­ter dem Druck, her­aus­zu­fin­den was man will und den Er­war­tun­gen an­de­rer zer­bre­chen kann. Lei­der tut das der Film mit Hil­fe vie­ler Kli­schees und ist et­was un­zu­sam­men­hän­gend. Ver­bin­dung schaf­fen die ein­ge­blen­de­ten SMS-Nachrichten, die et­was Mo­der­nes in den Film brin­gen. Mat­thi­as Star­te hat kein schlech­tes Re­gie­de­büt hin­ge­legt. Al­lein we­gen der Bild­spra­che soll­te man „Nir­gend­wo“ei­ne Chan­ce ge­ben, und die Dia­lo­ge ber­gen ein paar gu­te Mo­men­te. Nur wür­de man sich doch et­was mehr wün­schen als sehn­süch­ti­ge Bli­cke, Frust und Lee­re.

Gu­te Jung-Schau­spie­ler: Die dar­stel­le­ri­schen Leis­tun­gen von Lud­wig Trep­te (Mit­te) und Co. las­sen sich se­hen

Ein schick­sal­haf­ter Som­mer im Nir­gend­wo

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.