Da­vid At­ten­bo­rough: Kö­ni­ge der Lüf­te

Blu-ray Magazin - - Special Interest - MH

Wer sich fragt, wie es sein muss, mal so rich­tig im Mo­ment zu sein und ganz fas­zi­niert zu sein von der Welt, die ei­nen um­gibt, der soll­te sich wo­mög­lich Da­vid At­ten­bo­roughs Sen­dun­gen zu Ge­mü­te füh­ren, in die­sem Fall „Kö­ni­ge der Lüf­te“. Für den zur Erst­aus­strah­lung noch 88jäh­ri­gen (der mitt­ler­wei­le 91 ist) scheint es näm­lich nichts Span­nen­de­res zu ge­ben als die Phä­no­me­ne, die ihm in der Na­tur be­geg­nen. Der Zu­schau­er sieht ihn zu­erst in vol­lem Ein­satz auf ei­nem Boot mit schief sit­zen­der Müt­ze, wäh­rend Schwä­ne eng über sei­nen Kopf hin­weg­flie­gen. Von da an be­ginnt ei­ne Wis­sens­rei­se durch die Welt der Tie­re, die sich in die Lüf­te er­ho­ben, von In­sek­ten zu Vö­geln und gar Flug­sau­ri­ern. Man kann im Me­nü wäh­len, ob die­se in 2D oder 3D statt­fin­den soll. Sir At­ten­bo­rough er­zählt un­ter der Re­gie von Da­vid Lee auf sehr in­ter­es­san­te Art die Evo­lu­ti­ons­ge­schich­te der Tie­re, die die Lüf­te er­ober­ten. Im Ori­gi­nal heißt die Se­rie pas­sen­der­wei­se „Con­quest Of The Skies“. Un­ter­halt­sam und vol­ler Be­geis­te­rung er­klärt Na­tur­do­ku-Iko­ne At­ten­bo­rough vor der Ka­me­ra und aus dem Off, wie bei­spiels­wei­se aus ei­ner ziem­lich wuch­ti­gen Lar­ve ein noch viel be­ein­dru­cken­de­rer Kä­fer wird, der trotz sei­ner Er­schei­nung der Schwer­kraft trot­zen kann – meis­tens zu­min­dest. Sei­ne Ori­gi­nal­stim­me hört man lei­se im Hin­ter­grund, dar­über er­klingt ei­ne an­spre­chen­de Syn­chro­ni­sa­ti­on. Die Se­rie be­steht aus drei Fol­gen so­wie ei­nem Ma­king-of, von den ers­ten Flie­gern bis hin zum so­ge­nann­ten „ae­ro­dy­na­mi­schen Krieg“.

Wäh­rend die Hin­ter­grün­de manch­mal et­was blass wir­ken, ist die De­tail­schär­fe wun­der­schön. Da­durch kom­men be­son­ders die Tex­tu­ren zur Gel­tung

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.