Letz­tes Heim­spiel für Trai­ner Fehér

Bram­scher Hand­bal­ler emp­fan­gen am Sonn­tag die HSG Wa­gen­feld/Wet­schen

Bramscher Nachrichten - - LOKALSPORT -

pm BRAM­SCHE. Am Sonn­tag­nach­mit­tag tref­fen die Lan­des­li­ga-Hand­bal­ler des TuS Bram­sche um 17 Uhr auf die Auf­stei­ger von der HSG Wa­gen­feld/Wet­schen.

Nach dem spiel­frei­en Wo­che­n­en­de be­grü­ßen die Bram­scher Hand­bal­ler im zwei­ten Sai­son­spiel die HSG Wa­gen­feld/Wet­schen in der Re­al­schul­hal­le. Ob­wohl die­se neu aus der Lan­des­klas­se auf­ge­stie­gen sind, warnt TuS-Trai­ner Gábor Fehér, der die Mann­schaft noch bis zum En­de des Mo­nats be­treut, da­vor, die Li­ga-Neu­lin­ge zu un­ter­schät­zen: „Wir ken­nen die Wa­gen­fel­der gut, un­se­re zwei­te Mann­schaft hat in der letz­ten Sai­son bei­de Spie­le ge­gen sie ge­won­nen, aber ge­ra­de aus­wärts war es ein Spiel auf Au­gen­hö­he.“

Für Fehér selbst ist das Spiel am Sonn­tag der letz­te Heim­auf­tritt an der Sei­ten­li­nie. Nach dem Aus­wärts­spiel bei der TSG Hat­ten-Sand­krug II am kom­men­den Frei­tag­abend kehrt der ge­bür­ti­ge Un­gar in sei­ne Hei­mat zu­rück. „Ich möch­te mich na­tür­lich mit ei­nem gu­ten Auf­tritt von un­se­ren Fans ver­ab­schie­den, am liebs­ten als Ta­bel­len­füh­rer.“

Beim Ge­lin­gen die­ses Un­ter­fan­gens hat der Übungs­lei­ter al­le Trümp­fe in der Hand, da nun end­lich al­le Mann an Bord sind. Zu­dem hat die ei­ge­ne A-Ju­gend ein spiel­frei­es Wo­che­n­en­de, so­dass er auch pro­blem­los auf al­le Youngs­ters der letzt­jäh­ri­gen Staf­fel­sie­ger zu­rück­grei­fen kann.

Als Marsch­rou­te für die Par­tie plant Fehér, das Spiel­ge­sche­hen von Be­ginn an zu be­stim­men, viel Tem­po zu ge­hen und mit ei­ner of­fen­si­ven Ab­wehr zu agie­ren: „Das dürf­te ge­gen den lang­sa­men An­griffs­auf­bau der Wa­gen­fel­der gut funk­tio­nie­ren.“

Das Spiel der Lan­des­li­gaHer­ren ist da­bei nur der Ab­schluss ei­nes lan­gen Hand­ball-Spiel­ta­ges, der be­reits ge­gen 9.45 Uhr mit dem Spiel­tur­nier der weib­li­chen E-Ju­gend be­ginnt. Im Rah­men die­ses Spiel­ta­ges wird der schei­den­de Trai­ner ge­büh­rend ver­ab­schie­det. Für Freun­de des Hand­ball­sports gibt es al­so vie­le gu­te Grün­de, sich den Sonn­tag frei­zu­hal­ten.

Ar­chiv­fo­to: Kam­per

TuS-Tor­jä­ger Chris­ti­an Berg­mann (mit Ball).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.