„Lö­wen­pu­del“für den Sie­ger

Pre­di­ger­wett­be­werb am 21. Ok­to­ber in Os­na­brück

Bramscher Nachrichten - - OSNABRÜCKER LAND - Fo­to: Her­mann Haar­mann

(Mit­te) hat im ver­gan­ge­nen Jahr den „Os­na­brü­cker Lö­wen­pu­del“ge­won­nen, den er zu­sam­men mit Si­byl­le Kühn vom „Fo­rum am Dom“und Mo­de­ra­tor Urs von Wul­fen prä­sen­tiert. Beim dies­jäh­ri­gen Pre­di­ger-Wett­be­werb am 21. Ok­to­ber wett­ei­fern au­ßer Her­ter noch fünf wei­te­re Teil­neh­mer um die Tro­phäe. pm OS­NA­BRÜCK. Sechs Frau­en und Män­ner bei­der christ­li­cher Kon­fes­sio­nen tre­ten am Sams­tag, dem 21. Ok­to­ber, um 19.30 Uhr im Os­na­brü­cker Fo­rum am Dom in ei­nem Pre­di­ger-Wett­be­werb ge­gen­ein­an­der an.

Der so­ge­nann­te „Pre­acherSlam“war vor ei­nem Jahr erst­mals ver­an­stal­tet wor­den und hat­te ei­ne gro­ße Re­so­nanz ge­fun­den. Bei dem Vor­trags­wett­be­werb wer­den selbst er­stell­te Tex­te in­ner­halb ei­ner be­stimm­ten Zeit ei­nem Pu­bli­kum vor­ge­tra­gen. Die Zu­schau­er und -hö­rer be­stim­men an­schlie­ßend den Sie­ger. Als Tro­phäe gibt es den „Os­na­brü­cker Lö­wen­pu­del“zu ge­win­nen. Der Ein­tritt zu der Ver­an­stal­tung ist frei. In die­sem Jahr steht der Wett­be­werb im Zei­chen des 500-jäh­ri­gen Re­for­ma­ti­ons­ge­den­kens. Das Mot­to lau­tet: „Hier ste­he ich, ich kann nicht an­ders!“Von der Kurz­ge­schich­te bis zur li­te­ra­ri­schen Come­dy, von Ly­rik bis Rap und Per­for­mance-Pro­sa, vom au­gen­zwin­kern­den Gleich­nis bis hin zur klas­si­schen Pre­digt ist al­les er­laubt.

Zum Pre­di­ger-Wett­be­werb tre­ten ne­ben dem Vor­jah­res­sie­ger Tom Her­ter (Os­na­brück) noch an: Bo Wim­mer (Mar­burg), Mar­co Mich­al­zyk (Darm­stadt), Ma­ria Spring­wald (Mel­le), Mar­ti­na Jeßnitz (Os­na­brück) und Daniela Bol­tres (Os­na­brück).

Tom Her­ter

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.