Ba­ren­boim fei­ert 75. Ge­burts­tag

Bramscher Nachrichten - - VORDERSEITE - Ja­ka

dö OS­NA­BRÜCK. Heu­te wird Da­ni­el Ba­ren­boim 75 Jah­re alt. Er bleibt ak­tiv – als Di­ri­gent, als Kul­tur­po­li­ti­ker und Frie­dens­ak­ti­vist. Zum Ge­burts­tag gibt er als Pia­nist mit der Staats­ka­pel­le Berlin und Di­ri­gent Zu­bin Meh­ta ein Kon­zert.

Ei­ner­seits ge­nießt der ru­mä­ni­sche Kom­po­nist Ge­or­ge Enescu (1881– 1955) höchs­te Ach­tung und hat ei­nen ge­ra­de­zu le­gen­dä­ren Ruf. Doch wirk­lich po­pu­lär ist sein Werk an­de­rer­seits nie ge­wor­den, den bei­den be­lieb­ten „Ru­mä­ni­schen Rh­ap­so­di­en“zum Trotz. Die finden sich auch auf die­ser Ge­samt­ein­spie­lung sei­ner drei zwi­schen 1905 und 1918 ent­stan­de­nen Sym­pho­ni­en. Er­gänzt wird das Pa­ket durch die „Sui­te Vil­la­geoi­se“von 1937/38. Auch der Di­ri­gent die­ser Ein­spie­lung ist ei­ne Le­gen­de: Gen­na­dij Rosch­dest­wens­kij ge­hört zu den letz­ten gro­ßen Di­ri­gen­ten der So­wjet­uni­on, in­zwi­schen ist er 90. Die EnescuAuf­nah­men mit dem BBC Phil­har­mo­nic al­ler­dings sind schon et­wa 20 Jah­re alt, wur­den aber jetzt in ei­ner Box mit drei CDs neu auf­ge­legt. In bril­lan­ter Klang­qua­li­tät sind Enescus Sym­pho­ni­en hier zu er­le­ben, das Orches­ter ent­fal­tet un­ter Rosch­dest­wens­kij ei­ne rei­che Pa­let­te der Klangfarben. Bei nicht zu ra­schen Tem­pi wird al­les breit aus­mu­si­ziert, und so liegt ei­ne kraft­vol­le und de­tailfreu­di­ge Ein­spie­lung vor.

En­se­cu: Die drei Sym­pho­ni­en. BBC Phil­har­mo­nic, Gen­na­dij Rosch­dest­wens­kij (Chan­dos)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.