Atom­müll-Fäs­ser wer­den un­ter­sucht

Bramscher Nachrichten - - NORDWEST -

epd HANNOVER/LEE­SE. Das nie­der­säch­si­sche Um­welt­mi­nis­te­ri­um will ins­ge­samt 1484 Atom­müll-Fäs­ser im Zwi­schen­la­ger Lee­se bei Ni­en­burg un­ter­su­chen las­sen. Da­bei han­delt es sich um al­le Fäs­ser aus der in­zwi­schen ge­schlos­se­nen Lan­des­sam­mel­stel­le Stey­er­berg, wie das Mi­nis­te­ri­um ges­tern mit­teil­te. Um­welt­mi­nis­ter Olaf Lies (SPD) sag­te, die Fäs­ser wür­den in­spi­ziert, nach­be­han­delt und für ei­ne spä­te­re End­la­ge­rung in so­ge­nann­ten Kon­rad-Con­tai­ner ver­packt. Ak­tu­ell zei­gen laut Mi­nis­te­ri­um sie­ben Fäs­ser Al­te­rungs­er­schei­nun­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.