DAX tes­tet Wi­der­stand – Me­tro will Re­al ver­kau­fen

Bramscher Nachrichten - - WIRTSCHAFT -

Dow Jo­nes Der deut­sche Ak­ti­en­markt ist am Frei­tag mit Ge­win­nen aus dem Han­del ge­gan­gen. Der DAX leg­te um 0,6 Pro­zent auf 12.124 Punk­te zu. Da­mit hat der In­dex den Sprung über die Wi­der­stands­zo­ne rund um 12.100 Punk­te ge­schafft, wenn­gleich der Aus­bruch noch be­stä­tigt wer­den muss. Dort ver­läuft der Auf­wärts­trend seit März 2009 (ak­tu­ell bei 12.108 Punk­ten), und dort lie­gen die Tiefs von Ju­ni/Au­gust bei 12.104/12.121 Punk­ten. Fun­da­men­tal schwelt der Han­dels­kon­flikt zwi­schen den USA und Chi­na trotz jüngs­ter Ent­span­nungs­si­gna­le wei­ter. Me­tro schlos­sen mit Ab­ga­ben von 1,5 Pro­zent im Mi­nus. Be­rich­te über Plä­ne zum Ver­kauf von Re­al hat­ten die Ak­tie zu­nächst an­ge­trie­ben, dann setz­te sich je­doch ei­ne kri­ti­sche­re Sicht­wei­se durch. So warn­ten die Ana­lys­ten von Ray­mond Ja­mes da­vor, dass die Re­alSu­per­märk­te in der Ver­gan­gen­heit be­reits nicht ver­kauf­bar ge­we­sen sei­en.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.