Te­mer in Be­dräng­nis

Brettener Nachrichten - - FORUM -

Bra­si­lia. Nach dem Ab­hör­skan­dal um Prä­si­dent Mi­chel Te­mer (Fo­to: dpa) droht Bra­si­li­en ei­ne Staats­kri­se. Füh­ren­de Ju­ris­ten und Po­li­ti­ker der Op­po­si­ti­on se­hen ei­nen Rück­tritt als ein­zi­gen Aus­weg, im gan­zen Land kam es zu Mas­sen­de­mons­tra­tio­nen ge­gen Te­mer. Zu­dem lie­gen An­trä­ge für ein Amts­ent­he­bungs­ver­fah­ren vor. Te­mer lehnt aber ei­nen Rück­tritt ab. Zu­vor wa­ren Auf­nah­men pu­blik ge­wor­den, auf de­nen er Schwei­ge­geld­zah­lun­gen für ei­nen Mit­wis­ser in ei­nem Kor­rup­ti­ons­skan­dal zu bil­li­gen scheint. Der Obers­te Ge­richts­hof lei­te­te ein Ver­fah­ren ge­gen den kon­ser­va­ti­ven Po­li­ti­ker ein.

Nach­dem der Bör­sen-Leit­in­dex Ibo­ve­s­pa mit den Wer­ten von 70 füh­ren­den Un­ter­neh­men an der Bör­se in São Pau­lo ab­ge­stürzt war, kün­dig­te der an den Märk­ten als Ga­rant für Re­for­men an­ge­se­he­ne Fi­nanz­mi­nis­ter Hen­ri­que Mei­rel­les an, dass er mit sei­nem Team auch bei ei­nem Rück­tritt Te­mers wei­ter­ma­chen wür­de. Er gilt als ein mög­li­cher Kan­di­dat für das Amt ei­nes Über­gangs­prä­si­den­ten. Das po­li­ti­sche Be­ben trifft die neunt­größ­te Volks­wirt­schaft der Welt in ei­ner Pha­se, in der sie lang­sam aus der bis­her tiefs­ten Re­zes­si­on wie­der her­aus­kommt. Te­mer stol­per­te über ei­nen Mit­schnitt ei­nes Tref­fens mit dem Un­ter­neh­mer Joe­s­ley Ba­tis­ta – ihm ge­hört der größ­te Fleisch­kon­zern der Welt, JBS.

Te­mer soll grü­nes Licht ge­ge­ben ha­ben, den in­haf­tier­ten Ex-Par­la­ments­prä­si­den­ten Edu­ar­do Cun­ha mit Geld­zah­lun­gen zum Schwei­gen zu brin­gen. Ge­org Is­mar

Mi­chel Te­mer

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.